Freitag, Juli 12, 2024

Café Future diskutiert über eigenen Solarstrom vom Balkon

Anzeige

Werne. Im Café Future am Donnerstag, 5. Mai, geht um die Frage, wie kann ich mit wenig Platz und wenig Geld ein Solaranlage errichten, um den eigenen Strom zu erzeugen.

Diesmal ist Herr Rüdiger Brechler von der Deutschen Gesellschaft für Solarenergie (DGS) zu Gast. Er wird das Konzept der Stecker- bzw. Balkon-Solaranlagen vorstellen, und hierzu mehrere Komponenten einer Anlage mitbringen.

- Advertisement -

Anschließend laden die Gastgeber/innen zu einer Diskussion zu diesem Thema ein, wobei auch konkrete Fragen gestellt werden können.

Die Veranstaltung findet jetzt wieder in der Familienbildungsstätte Werne in der Zeit von 18.30 bis 20.30 Uhr im Raum 1.1 statt. An der Veranstaltung können 20 Personen teilnehmen.

Vorherige Anmeldung per E-Mail an: cafefuture-werne@posteo.de.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

VHS im Sommer: Spanisch lernen und kreative Streifenbilder

Werne. Das VHS-Sommerprogramm ist gestartet und bietet noch freie Plätze in „Spanisch mit Franco“ sowie „Streifenfantasie“ in beiden Gruppen am Vormittag und am Nachmittag...

Projekt im Holtkamp erst einmal gesichert – dank großer Spende

Werne. Fast 50 verschiedene Nationalitäten, ein gemeinsamer Treffpunkt: Die soziale Quartiersarbeit von Jugendamt und Caritas im Pfarrheim St. Johannes geht weiter. Eine Spende der...

Solebad Werne in den Sommerferien montags früher geöffnet

Werne. Das Highlight des Jahres aller Schüler/innen läuft seit einigen Tagen: die Sommerferien. Mit ihnen startete auch die Hochsaison im Freibad des Solebad Werne....

Grundsteuer: „Wird Gewinner und Verlierer geben“

Werne. „Es wird erhebliche Verwerfungen geben“, befürchtet Bürgermeister Lothar Christ mit Blick auf die Marschroute der Landesregierung NRW, im Zuge der Grundsteuerreform für Wohn-...