Dienstag, Februar 27, 2024

Christliche Gemeinde: Ferienprogramm mit Spiel und Spaß

Anzeige

Werne. Unter dem Motto „Was Kinder stark macht“ findet das diesjährige Ferienprogramm der Christlichen Gemeinde in der Waldstraße 42a wieder vom 1. bis 7. August 2022 statt.

Nach der langen Coronapause freuen sich die Mitarbeiter darauf, in diesem Jahr wieder ein reichhaltiges Programm für Kinder im Alter von sechs bis 13 Jahren anzubieten. Neben den gewohnten Aktivitäten mit Trampolin springen, Gemeinschaftsspielen, AGs und Bastelarbeiten, steht jeden Tag auch das Spielmobil mit seiner Hüpfburg und reichhaltigen Spezialangeboten zur Verfügung.

- Advertisement -

Die biblischen Geschichten drehen sich um Kinder in der Bibel, bei denen es manches zu entdecken gibt. Mit einem gemeinsamen Essen endet die Veranstaltung jeden Abend.

Das Café gibt Eltern und Interessierten die Gelegenheit, sich bei Kaffee und Kuchen den Nachmittag zu versüßen.

Das Programm wird von Montag bis Freitag jeden Tag von 15 bis 19 Uhr angeboten. Am Sonntag endet das Programm mit einem Open Air-Familiengottesdienst.

Die Plätze sind auf 30 Kinder begrenzt. Kostenlose Anmeldung unter ferienprogramm@cg-werne.de oder unter 02389/ 402 9414.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Lateinische Sprache auf der Bühne zu neuem Leben erweckt

Werne. „Alea iacta est” (Die Würfel sind gefallen), „Veni, vidi, vici“ (Ich kam, sah und siegte) und „Et tu, Brute“ (Auch du, mein Sohn...

Schützenverein Frohsinn 07 wählt neue Führungsspitze

Werne. In einer atmosphärischen Versammlung wählte der Schützenverein Frohsinn 07 am vergangenen Wochenende seine neue Führungsspitze.Unter der Leitung des scheidenden Gremiums begann die Versammlung...

Versuchte Tötung in Dortmund: Mann aus Werne verhaftet

Dortmund/Werne. In der Nacht von Freitag auf Samstag (24.02.2024) kam es gegen 1.30 Uhr auf Höhe des Nordausgangs des Hauptbahnhofs in Dortmund zu einem...

Frauentag: Märchenabend in der Fabi – Hexe oder Heilige?

Von Constanze Rauert Werne. Frauen sind vielschichtig. Das belegen Alltag und Märchenwelt gleichermaßen. Für den Internationalen Frauentag haben die Märchenerzählerinnen Mechthild Blind und Reinhild Niehues...