Montag, April 22, 2024

Cinema Chaos – Politischer Filmabend im JuWeL

Anzeige

Werne. In der monatlichen Vortrags- und Veranstaltungsreihe im Jugendzentrum JuWeL zeigt das Café Chaos am Freitag (22. Juli) einen Überraschungsfilm.

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Queertreff Werne stattfinden. Zentrale Elemente des Films spielen aktuell wieder eine große Rolle, etwa die Frage wie Solidarität aussehen und organisiert werden kann – auch zwischen Partner/innen, die auf den ersten Blick nicht viel miteinander zu tun haben.

- Advertisement -

Mit der Verbindung unterschiedlicher gesellschaftlicher Bewegungen schließt der Film außerdem an ein Thema an, das bereits für den Vortrag im Juni zentral war. Der Film ist ab sechs Jahren freigegeben und basiert auf einer realen Begebenheit.

Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr. Für die Teilnahme gilt die 3G-Regel, Teilnehmende brauchen einen gültigen Nachweis, geimpft oder genesen zu sein. Das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes wird erbeten. Einlass ist ab 19 Uhr, der Eintritt ist wie immer kostenlos und offen für Menschen jeden Alters.

Sollten sich kurzfristige Änderungen ergeben, werden diese auf der Facebook-Seite des Café Chaos‘ mitgeteilt: www.facebook.com/cafechaos.juwel

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Drogenfund: Mann aus Werne attackiert Bundespolizisten

Werne/Gelsenkirchen. Am vergangenen Freitagabend (19. April) kontrollierten Bundespolizisten im Gelsenkirchener Hauptbahnhof einen Mann aus Werne. Dieser war damit jedoch nicht einverstanden, weigerte sich seine...

AWO lädt zum Kaffeetrinken ein – Veranstaltung auch am 1. Mai

Der AWO-Ortsverein Werne lädt nach dem Erfolg der Premiere jetz zum zweiten Kaffeetrinken am Freitag, 26. April, in die Hüsingstraße 3e ein. In gemütlicher Atmosphäre...

Sonnenernte auch vom nicht-privilegierten Acker

Werne. Der Bau eines Solarparks (Freiflächen-Photovoltaik) plus Batteriespeicherung im Bereich der A1 in Werne-Horst soll einen wichtigen Beitrag dazu leisten, den Anteil Erneuerbarer Energien...

Jugendlicher lacht die Polizei aus – Die zeigt ihm dann seinen Haftbefehl

Dortmund. Anders als erwartet endete für einen 13-jährigen Jungen und einen 15-jährigen Jugendlichen am Donnerstag (18.4.2024) ein Einsatz der Polizei. In einem Linienbus mit dem...