Montag, April 22, 2024

Corona in Werne: Ein Todesfall und mehr als 100 neue Infektionen

Anzeige

Werne/Kreis Unna. In Werne ist über das Wochenende und am Montag (20. Juni 2022) ein neuer Todesfall, der in Verbindung mit COVID-19 steht, bekannt geworden.

Gestorben ist ein 62-jähriger Mann aus Werne am 18. Juni. Der Impfstatus ist unbekannt, heißt es im Corona-Update der Kreis-Pressestelle.

- Advertisement -

Außerdem sind dem Gesundheitsamt Unna 138 neue Infektionen mit Sars-CoV-2 in Werne übermittelt worden.

Heute sind der Gesundheitsbehörde kreisweit 936 neue Fälle gemeldet worden. Das sind alle aktuell eingegangen positiven PCR-Testergebnisse.

Inzidenz

Der 7-Tages-Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner wird vom Robert Koch-Institut unter https://corona.rki.de veröffentlicht. Dieser liegt für den Kreis Unna bei 570,1 (Stand: 20.06.2022).

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Audi rast nach Ascheberg – Polizei stoppt Jugendliche

Münster/Ascheberg. Drei Jugendliche im Alter von 15 bis 17 Jahren entpuppten sich als (Bei-)Fahrer eines Audis, der am frühen Sonntagmorgen (21.04.2024, 05:15 Uhr) von...

Unterricht im Schweinestall – Stufe 5 des GSC besichtigt den Hof Glitz

Werne. Die Fünftklässler des Sankt-Christophorus-Gymnasiums Werne besichtigten in der vergangenen Woche den Hof von Annemarie und Hubertus Glitz im Werner Norden, um ihren Unterricht...

Katrin Helling-Plahr MdB zu Gast beim FDP-Empfang in Werne

Werne. Der jährliche Frühlingsempfang der FDP Werne fand am vergangenen Mittwoch im Hotel am Kloster statt. Über 40 Gäste, darunter Bürgerinnen und Bürger sowie...

Umzug und Parade: Horneschützen proben für ihr großes Fest

Werne. Mit großen Schritten geht die Schützenvereinigung an der Horne auf ihr zweites Schützenfest zu. Am kommenden Wochenende (Samstag, 27. April) starten die Horneschützen...