Donnerstag, April 25, 2024

Corona in Werne: Zwei Todesfälle und 36 neue Infektionen

Anzeige

Werne/Kreis Unna. Am Dienstag (17. Mai 2022) sind der Gesundheitsbehörde kreisweit 343 neue Corona-Fälle gemeldet worden. 36 neue Infektionen entfallen auf die Stadt Werne.

Es gibt fünf weitere Todesfälle zu beklagen, die in Zusammenhang mit COVID-19 stehen: Gestorben ist ein 94 Jahre alter Mann aus Unna am 15. April, eine 91-jährige Frau aus Werne am 4. Mai, ein 94-jähriger Mann aus Unna am 26. April, ein 91-jähriger Mann aus Unna am 15. April und eine 84-jähriger Frau aus Werne am 13. April. Impfstatus ist jeweils unbekannt, heißt es aus der Kreis-Pressestelle.

- Advertisement -

Derzeit befinden sich 81 Patienten (-1) in stationärer Behandlung.

Inzidenz

Der 7-Tages-Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner wird vom Robert Koch-Institut veröffentlicht. Dieser liegt für den Kreis Unna bei 512,2 (Stand: 17. Mai 2022).

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Neuer Fußball-Chef beim WSC ist in Werne kein Unbekannter

Werne. Nach der offiziellen Verabschiedung von Thomas „Stan“ Overmann beim Werner SC laufen beim neuen Vorsitzenden der Fußballabteilung längst die Vorbereitungen für die nächste...

Christian Huppert bietet literarisch-musikalischen Trip nach Rügen

Werne. Über 80 Suchende interessierten sich am 20. April in der Stadtbücherei für die Premiere einer neuen Literaturgattung: das Smartphone-Reiseromänchen, erfunden vom Sprachkünstler und...

72-Stunden-Aktion: Landjugend verschönert Horster Kita

Horst. 20 engagierte Jugendliche und junge Erwachsene der Landjugend-Ortsgruppe Werne-Stockum nutzten die deutschlandweite 72-Stunden-Aktion des Bundesverbandes katholischer Jugendverbände (BDKJ) am vergangenen Wochenende, um das...

Sparkasse passt Filialnetz an – Kundenberatung unter einem Dach

Werne. Die Hauptstelle der Sparkasse an der Lippe am Markt ist künftig die zentrale und einzige Anlauflaufstelle für die Kundinnen und Kunden des Kreditinstituts...