Samstag, April 20, 2024

Dem Vogel geht’s in Varnhövel-Ehringhausen wieder ans Gefieder

Anzeige

Werne. Nach vier Jahren findet wieder ein Vogelschießen in Varnhövel-Ehringhausen statt. Der dort ansässige Schützenverein sucht am Samstag, 11. Juni, ein neues Kaiser bzw. Königspaar.

2018, kurz vor 21 Uhr, schoss Christoph Hesener mit dem 456. Schuss den Vogel aus dem Kasten und nahm seine Frau Claudia zu seiner Königin. Neben Hesener, der Schießwart des Vereins und Hauptmann der 1. Kompanie ist, hatten sich der damalige Kassierer Jörg Tolz, Heinz Wittenbrink und Alexander Prätsch, der Tambourmajor des Spielmannszuges Herringen, um die Königswürde beworben und im spannenden Finale der Reihe nach auf den Vogel geschossen.

- Advertisement -

Damals konnte das Königspaar Claudia und Christoph nicht ahnen, dass die Regentschaft vier Jahre dauern würde, nachdem der Schützenverein Varnhövel-Ehringhausen 2020 sein geplantes Schützenfest zum 125. Jubiläum Corona bedingt absagen musste.

Nach dieser Absage hat das Königspaar samt ihrem Hofstaat sofort zugesagt, die Regentschaft bis zum nächsten Fest fortzuführen. Nun ist es am kommenden Samstag (11. Juni) soweit und es geht dem Schützenvogel „Gustav, der Earl of Varnhövel“, gebaut von Ulrich Behrens, ans Gefieder. Der mit 24 Kilogramm und einer Spannweite von 1,46 Metern große Schützenvogel soll gegen 20 Uhr komplett aus dem Vogelkasten geschossen worden sein.

Die Schützinnen und Schützen treten in kompletter Uniform am Samstag um 14.30 Uhr am Haus Havers an. Mit von der Partie ist wie gewohnt der Spielmnannszug Hamm-Herringen. Von dort aus geht es über den Münsterfort, Capeller Straße zur Kirche Maria Frieden wo ein Wortgottesdienst durch Pfarrdechant Jürgen Schäfer stattfinden wird. Dieser wird vom Blasorchester „Die Heimatklänge“ aus Bergkamen begleitet.

Nach der Messe findet an und in der Kirche Maria Frieden eine Kranzniederlegung statt. Anschließend geht es zurück über die Capeller Straße/Münsterfort zur Alten Südkirchener Straße, wo in diesem Jahr die Vogelstange steht. „Wir im Vorstand haben uns frühzeitig dafür entschieden, um dem Eichenprozessionspinner aus dem Wege zu gehen“, so der Vorsitzende Markus Rohe.

Um 17 Uhr beginnt das Vogelschießen. Hierzu haben sich viel Gastvereine, Bürgermeister Lothar Christ und Landrat Mario Löhr (ehemaliger König 2010 bis 2012) angekündigt. DJ Michael Kemmler wird den „Grünröcken “ danach einen tollen Party-Abend bieten. Der Eintritt zum Vogelschießen ist frei, wird aber von einem Security-Team beaufsichtigt, um die Ordnung und Vorgaben einzuhalten.

Nach dem Vogelschießen am Samstag wird der Schützenverein Varnhövel-Ehringhausen an dem darauffolgendem Wochenende vom 17. und 18. Juni 2022 sein 45. Schützenfest feiern.

Schützenvereinigung an der Horne zu Gast

Das erste Königspaar der Schützenvereinigung an der Horne, Jan-Steffen Sträter und Julia Nagel, und ihr Hofstaat laden alle Schützen der beiden Mitgliedsvereine Lütkeheide und Frohsinn 07 zum Besuch des Vogelschießens des Schützenvereins Varnhövel-Ehringhausen am kommenden Samstag ein. Treffpunkt ist um 17 Uhr in Uniform ohne Hut am Festzelt an der Alten Südkirchener Straße. Um rege Teilnahme wird gebeten.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

22. Werner Stadtlauf nur mit einer Neuheit – Degenhardt folgt auf Böhle

Werne. "Mit einem Pott Kaffee in der Eisdiele", so Dirk Böhles Antwort auf die Frage, wo er am 8. Juni 2024 ist, wenn der...

Café Chaos zeigt Film zum Thema Intergeschlechtlichkeit

Werne. Am Freitag, 26. April, beschäftigt sich die Veranstaltungsreihe des Café Chaos' im Jugendzentrum JuWeL mit dem Thema Intergeschlechtlichkeit. Intergeschlechtlichkeit bezeichnet die uneindeutige Ausprägung...

Sporthalle Klöcknerstraße – Parkangebot neu überdacht

Werne. Eine neue Lösung für die Parkflächen der geplanten Doppelturnhalle an der Klöcknerstraße stellte Dezernent Ralf Bülte in dieser Woche im Ausschuss für Stadtentwicklung,...

Clemens Schlüter präsentiert Hommage an Hanns Dieter Hüsch

Werne. Hanns Dieter Hüsch, der große literarische Kabarettist und "Bauchredner Gottes",wäre am 6. Mai dieses Jahres 99 Jahre alt geworden. Am kommenden Sonntag, 21....