Donnerstag, April 25, 2024

Deutsche Bank-Immobilie: Nachnutzung im Erdgeschoss ist fix

Anzeige

Werne. Ende 2021 schloss die Deutsche Bank ihre Filiale an der Steinstraße 35 ihre Türen. In Kürze ist der Leerstand im Erdgeschoss beseitigt. Die Hausgesucht GmbH wird die Immobilie ab dem 1. Oktober 2022 beziehen – zusammen mit einem Untermieter.

„Das Gebäude ist sehr gut in Schuss, weil der Besitzer in den vergangenen Jahren auch viel Geld investiert hat“, freut sich Andreas Thiveßen, zusammen mit Dietmar Heinen geschäftsführender Gesellschafter der Hausgesucht GmbH: „Wir haben uns auch vertraglich zusichern lassen, das Objekt zu kaufen.“

- Advertisement -

Nach den Renovierungsarbeiten soll der Umzug vom Griesetorn 9 an die Steinstraße erfolgen. „Die Lage ist super und das Gebäude hat Prestige. Für uns ist es eine große Chance“, sagt Thiveßen.

Die mehr als 300 Quadratmeter im Erdgeschoss werde sich der Immobilien-Entwickler zunächst teilen. Mit der SW GmbH & Co.KG, dahinter verbirgt sich das Doppelprojekt „SCNCWAVE/SURFWRLD“, konnte ein Untermieter gewonnen werden.

„Für die kommenden gut zwei Jahre werden wir dort erst vier, später acht Arbeitsplätze für die Projektplanung einrichten, bis wir auf dem ehemaligen Zechengelände unsere eigenen Räumlichkeiten geschaffen haben“, berichtet Dr. Michael Detering, Geschäftsführer der SW GmbH & Co. KG.

Das passe auch gut mit der Büroplanung von Hausgesucht zusammen. Denn: „Noch sind die Räumlichkeiten für uns zu groß. Wir schaffen durch die befristete Anmietung von Michael Detering aber Perspektivflächen für uns. Wir freuen uns auf diese Symbiose“, so Andreas Thiveßen abschließend.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Sparkasse passt Filialnetz an – Kundenberatung unter einem Dach

Werne. Die Hauptstelle der Sparkasse an der Lippe am Markt ist künftig die zentrale und einzige Anlauflaufstelle für die Kundinnen und Kunden des Kreditinstituts...

Stempelaktion zum Genussfrühling: E-Bike und SoleCard Platin verlost

Werne. Vier von sechs Hauptpreisen der Werner Thaler-Aktion 2023 gingen Anfang des Jahres an die glücklichen Gewinnern. Ein E-Bike sowie eine SoleCard Platin kamen...

Tatort Selm-Bork: Einbrüche in Kindergarten und Grundschule

Selm. Selm-Bork ist zweimal in den Mittelpunkt für bislang unbekannte Einbrecher geworden. Darüber berichtet die Kreispolizeibehörde Unna. Zwischen Montag (22.04.2024, 16 Uhr) und Dienstag (23.04.2024,...

Benefizkonzert im JuWeL: „Unnormal kein Bock auf Nazis“

Werne. Das Werner Bündnis gegen Rechts führt seine Konzertreihe „Unnormal kein Bock auf Nazis“ im Jugendzentrum JuWeL fort. Am Samstag, 27. April, werden zum...