Mittwoch, April 24, 2024

Doppelfeld macht’s möglich: Neue Gebetsstätte am Kloster

Anzeige

Werne. Dem ehemaligen Bergkamener Pfarrer Ulf Doppelfeld liegt das Kloster in Werne am Herzen. Das bewies der 80-Jährige erneut und half tatkräftig mit, ein Marienhäuschen für die Kapuziner am Klostergarten zu realisieren.

Während der Pandemie fanden sich viele Gläubige, die zur Madonna im Hinterhof beteten oder meditierten. „So kam der Wunsch nach einem Marienhäuschen auf“, erklärt Gregor Zumholz, Vorsitzender des Freundeskreises. Gesagt, getan.

- Advertisement -

Dank der großzügigen Spende von Ulf Doppelfeld errichteten Herbert Nägeler und Zimmermannskollege Erich Danke die Gebetsstätte. In großer Runde wurde Richtfest gefeiert.

Guardian Pater Norbert bedankte sich beim Freundeskreis und Ulf Doppelfeld, dessen hohe Spendensumme ihn überraschte. Sage und schreibe 10.000 Euro steuerte der Geistliche bei. „Das Kloster ist eine Herzensangelegenheit für mich, ich schätze es unheimlich“, sagt der in Essen geborene Pfarrer, der ab 1980 zahlreiche junge Paare in der Klosterkirche getraut hat.

Das Marienhäuschen soll fortan im Klostergarten zum Meditieren und Beten einladen.

Pater Norbert hatte zudem eine weitere gute Nachricht. Im nächsten Jahr soll der Vorplatz der Klosterkirche saniert werden. „Damit ist alles besser zugänglich. Wir haben die Maßnahme jetzt auf den Weg gebracht“, so der Guardian der Kapuziner in Werne abschließend.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Sparkasse passt Filialnetz an – Kundenberatung unter einem Dach

Werne. Die Hauptstelle der Sparkasse an der Lippe am Markt ist künftig die zentrale und einzige Anlauflaufstelle für die Kundinnen und Kunden des Kreditinstituts...

Stempelaktion zum Genussfrühling: E-Bike und SoleCard Platin verlost

Werne. Vier von sechs Hauptpreisen der Werner Thaler-Aktion 2023 gingen Anfang des Jahres an die glücklichen Gewinnern. Ein E-Bike sowie eine SoleCard Platin kamen...

Tatort Selm-Bork: Einbrüche in Kindergarten und Grundschule

Selm. Selm-Bork ist zweimal in den Mittelpunkt für bislang unbekannte Einbrecher geworden. Darüber berichtet die Kreispolizeibehörde Unna. Zwischen Montag (22.04.2024, 16 Uhr) und Dienstag (23.04.2024,...

Benefizkonzert im JuWeL: „Unnormal kein Bock auf Nazis“

Werne. Das Werner Bündnis gegen Rechts führt seine Konzertreihe „Unnormal kein Bock auf Nazis“ im Jugendzentrum JuWeL fort. Am Samstag, 27. April, werden zum...