Montag, April 22, 2024

Einbruch in Stockumer Tankstelle – Drei Täter sind auf der Flucht

Anzeige

Stockum. In der Nacht auf Sonntag (09.01.2022) hebelten drei Täter gegen 2.50 Uhr das Fenster der Freien Tankstelle in der Werner Straße 47 in Stockum auf. Darüber berichtet die Kreispolizeibehörde Unna.

Durch das dabei verursachte Geräusch wurde ein Anwohner auf den Einbruch aufmerksam. Anschließend sah er drei Täter, wobei sich einer von ihnen in dem Objekt befand.

- Advertisement -

Als die Täter den Zeugen bemerkten, flüchteten sie mit einem dunklen Kleinwagen in Richtung Hamm. Eine sofort eingeleitete Fahndung durch die Polizei verlief negativ.

Ein Täter konnte wie folgt beschrieben werden: Er ist etwa 1,70 m bis 1,75 m groß, verfügt über eine schlanke Statur und hat blonde Haare. Bei dem Fluchtfahrzeug handelt es sich um einen dunklen Kleinwagen (VW Polo oder ähnlich). Die polizeilichen Ermittlungen zu den Tätern, dem Fahrzeug und dem Diebesgut dauern an.

Wer kann sachdienliche Angaben machen? Hinweise nimmt die Polizei unter den Rufnummern 02389- 921 3420 oder 02303- 921 0 entgegen.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„Frauenpower“ beim Großen Preis in Lenklar: Katharina von Essen siegt

Werne. Katharina von Essen ist die sportliche Heldin der Lenklarer Reitertage. Mit einem überwältigenden schnellen Bilderbuchritt setzte sich die Amazone beim Großen Preis auf...

Werner SC siegt und ist unbeirrt auf dem Weg zur Meisterschaft

Werne. Der Werner SC hat das Spitzenspiel beim VfL Kamen vor rekordverdächtiger Kulisse mit 3:1 (1:0) gewonnen und sich damit vier Spieltage vor dem...

Algan bricht den Bann: Eintracht siegt nach elf Jahren wieder in Mark

Werne. Die schwarze Serie hat ein Ende. Elf Jahre lang konnte Eintracht Werne nicht beim VfL Mark gewinnen. An diesem Wochenende klappte es. Maßgeblichen...

Drogenfund: Mann aus Werne attackiert Bundespolizisten

Werne/Gelsenkirchen. Am vergangenen Freitagabend (19. April) kontrollierten Bundespolizisten im Gelsenkirchener Hauptbahnhof einen Mann aus Werne. Dieser war damit jedoch nicht einverstanden, weigerte sich seine...