Mittwoch, April 24, 2024

Erneute Verschiebung: 24. LiteraTurnier jetzt Ende März

Anzeige

Werne. Nach der digitalen Ausgabe des beliebten Bücherstreits auf YouTube und der Open-Air-Ausgabe im Sommer auf dem Kirchplatz sollte das LiteraTurnier mit der 24. Ausgabe erst am 17. November, dann am Aschermittwoch (2. März) in die Stadtbücherei Werne zurückkehren. Nun gibt es einen dritten Aufschub.

Gemeinsam laden der Förderverein der Stadtbücherei und Bücher Beckmann jetzt am Mittwoch (30. März) ein, wenn „Promis“ aus Werne unterhaltsam über Buchneuheiten streiten, und zwar zum ersten Mal im neu gestalteten „Wohnzimmer“ der Stadtbücherei im ersten Obergeschoss.

- Advertisement -

Die bereits gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit oder können bei den jeweiligen Verkaufsstellen wieder gegen Erstattung des Kaufpreises abgegeben werden, teilt Mario Neubauer vom Förderverein der Stadtbücherei mit.

„Was das LiteraTurnier ausmacht, ist die Gemütlichkeit und Nähe. Das Publikum sitzt auf Augenhöhe um die Streithähne und die Streithenne herum und kann auch mal einen Kommentar zum frechen Streitgespräch abgeben“, erklärt Mitveranstalter Hubertus Waterhues von Bücher Beckmann. Und die Nähe soll durch Einhaltung der 3G-Regeln möglich sein.

Jedoch interpretieren die Akteure/Akteurin den Begriff „3G“ diesmal als „Geschichten, Gags und Geistesblitze“, wenn sich wieder gewohnt witzig wie anspruchsvoll unter der Moderation von Dieter Vatheuer über neue Bücher ausgetauscht wird.

Dazu gibt es wie immer beliebte Rubriken wie die Literaturempfehlungen zum Frühjahr oder ein Literaturquiz mit attraktiven Preisen. Der Eintritt kostet 10 Euro und Karten sind ab sofort im Vorverkauf bei Bücher Beckmann oder in der Stadtbücherei Werne erhältlich.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„Alltagshelden“ feiern 5. Geburtstag mit vielen Aktionen am Roggenmarkt

Werne. Fünf Jahre "Alltagshelden" in Werne, Nordkirchen und Kamen - das muss gefeiert werden. Die Party steigt an diesem Freitag (26.04.2024) von 12 bis...

Bewegender Abgang: Stan Overmann vom Werner SC verabschiedet

Werne. Kaum zu glauben, aber wahr: Thomas „Stan“ Overmann hat seine Ankündigung wahrgemacht und ist seit der Hauptversammlung des Werner SC nicht mehr der...

Kurz notiert: Fotoreise – Spaziergang für Trauernde – Pilgertreff

Werne. Die Fotoreise durch Alt-Werne geht auch im April 2024 weiter. Zu Mittwoch, 25. April, laden der Heimatverein und Flemming N. Feß, Leiter des...

UWW-Antrag: Gemeinnützige Arbeiten für Asylbewerber

Werne. In einem Antrag an die politischen Gremien schlägt die UWW vor, Asylbewerbern nach Paragraph 5 des Asylbewerber-Leistungsgesetztes (AsylbLG) gemeinnützige Arbeiten in Werne anzubieten,...