Montag, März 4, 2024

Evangelische Kirche: Motettenkreis, Familienkirche, Jubilare

Anzeige

Werne. Die Evangelische Kirchengemeinde in Werne lädt am kommenden Wochenende zu verschiedenen Gottesdiensten ein. Los geht es am Freitag (26. August) ab 18 Uhr mit der Vorstellung der Konfirmanden/innen.

„Zusammen und Gemeinsam“

- Advertisement -

Den Gottesdienst mit dem Thema „Zusammen und Gemeinsam“ haben die Jugendlichen auf ihrer Konfirmandenfreizeit vom 19. bis 21. August in Winterberg gestaltet. Am Freitag zeigt die Gruppe dann, was sie am Wochenende erarbeitet hat.

Musikalischer Gottesdienst in der Martin-Luther-Kirche

Am Samstag, 27. August, wird um 18 Uhr zu einem musikalischen Gottesdienst in die Martin-Luther-Kirche Werne eingeladen. In diesem Gottesdienst wird der Motettenkreis Werne schon auf sein nächstes großes Projekt einstimmen: die Aufführung der Johannespassion von Johann Sebastian Bach im März 2023.

Der Motettenkreis wird Choräle der Passion mit den Texten der zugrundeliegenden Kirchenlieder unterlegen und so einen Abendgottesdienst für die Trinitatiszeit gestalten. Im Mittelpunkt steht dabei der Luther-Choral „Vater unser im Himmelreich“, eine Vertonung des Vaterunsers, die zum Nachdenken über das rechte Beten anregt. Orgelmusik, gespielt von Kantor Rainer Kamp, und die Predigt von Pfarrer Andreas Bader werden das Thema aufgreifen. Der Eintritt ist frei

Familienkirche im Dietrich-Bonhoeffer-Zentrum

Die nächste Familienkirche findet am Sonntag, 28. August, ab 10 Uhr statt. Dieses Mal werden unter anderem ein Konfirmand und eine Konfirmandin getauft und konfirmiert; den Gottesdienst gestalten Pfarrerin Knoll und Pfarrer Meese, für die Musik sorgt Tobias Stähler.

Jubiläumskonfirmation in der Martin-Luther-Kirche

Insgesamt 27 Jubilarinnen und Jubilare feiern am 28. August (Sonntag) zusammen mit der Gemeinde einen festlichen Gottesdienst in Erinnerung an ihre Konfirmation. Für die angemeldeten Jubilarinnen und Jubilare sind inzwischen 50, 60, 65, sogar mehr als 75 Jahre verstrichen.

Für die musikalische Gestaltung sorgen die „Singing Ladies“ unter der Leitung von Dagmar Wensing, die selbst mit zu den Jubilarinnen gehört.

Beim anschließenden gemeinsamen Mittagessen wird Gelegenheit für einen regen Austausch der Erinnerungen sein.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Das Reisefieber ist zurück: Hohe Nachfragen für den Sommerurlaub

Werne. Lange Zeit hat die Reisebranche unter den Auswirkungen der Corona-Pandemie gelitten. Mitterweile aber berichten Veranstalter und Reisebüros wieder von Buchungszahlen wie vor der...

„Junge Kunst für Hanau“ – AFG präsentiert Werke in Berlin

Berlin/Werne. Nach langem Warten, Hoffen und Bangen haben Schülerinnen und Schüler des Anne-Frank-Gymnasiums geschafft: Unter 350 Bewerberschulen ist das AFG eine von zwölf ausgewählten...

Kürzungen: Bleibt Trassenausbau Münster-Lünen auf der Strecke?

Werne. Die vom Bund verfügten Kürzungen für die Schiene schlagen Medienberichten zufolge auch auf den künftigen Aus- und Neubau von Schienenprojekte in NRW durch. Eines...

Mittelfeldplatz für „Lippe-Siedler“ – drei Werner Teams bei Brettspiel-DM

Werne. Gleich drei Mannschaften der Lippe-Siedler aus Werne und Umgebung nahmen jetzt an der Vorrunde zur Deutschen Mannschaftsmeisterschaft im Brettspiel (DMMIB) teil. In Marl...