Montag, Juli 22, 2024

Foto-Zeitreise beim Heimatverein: Teilnehmende lösen offene Fragen

Anzeige

Werne. Bei der Veranstaltungsreihe des Heimatvereins Werne „Fotozeitreise durch Werne“ waren am letzten Mittwoch 17 Interessierte in der Westfälischen Stube erschienen.

Die Vorsitzende des Heimatvereins, Dr. Constanze Döhrer, hatte eine Auswahl alter Fotos zusammengestellt, bei denen noch gewisse Unklarheiten bestanden, was auf den Fotos zu sehen ist und wo und wann etwa die Bilder gemacht worden sind.

- Advertisement -

Bei den alten Fotos, die derzeit von Mitgliedern des Heimatvereins für das Stadtmuseum eingescannt und digitalisiert werden, fehlen zum Teil diese Angaben.

In gemeinsamer Runde konnten am Mittwochabend für einige der gezeigten Fotos die noch offenen Fragen geklärt werden.

Diese Foto-Zeitreise findet auch künftig jeweils am letzten Mittwoch eines Monats statt. Der nächste Termin ist Mittwoch, 28. September, ab 18 Uhr in der Westfälischen Stube des Stadtmuseums.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Tollwut bei Fledermaus in Bork – Fundtiere nicht berühren

Kreis Unna. In der vergangenen Woche ist bei einer aufgefundenen Fledermaus in Selm-Bork eine Tollwutinfektion bestätigt worden. Da Tollwutinfektionen auch für den Menschen gefährlich...

Pkw-Fahrer fährt Motorrad um – und macht sich aus dem Staub

Bergkamen/Bochum. Am Samstagmittag (20. Juli) fuhr ein zunächst Unbekannter ein Kraftrad mit seinem Pkw auf dem Parkplatz des Bochumer Hauptbahnhofs um. Anschließend ergriff dieser...

Frühschwimmer-Familie: Fit und entspannt in den Tag

Werne. Die meist recht lange Reihe von Frühschwimmern wartet oft schon kurz vor sechs Uhr morgens vor dem Eingang des Solebads Werne auf den...

Am Hafen in Rünthe: Fest mit viel Wein und Flair

Rünthe. Viel Andrang trotz schwüler Hitze: Die elfte Auflage der Veranstaltungs-Reihe „Weingenuss am Wasser“ geht als eine der heißesten in die Geschichte ein. Am...