Freitag, April 19, 2024

Gymnasium St. Christophorus: 96 neue „Fünfer“ sind da

Anzeige

Werne. Am ersten Schultag nach den Sommerferien begrüßten bei strahlendem Sonnenschein Schulleiter Thorsten Schröer und Carolin Gregorio, zuständig für die Erprobungsstufen-koordination, sowie die neuen Klassenlehrerinnen 96 Fünftklässler mit ihren Eltern am Gymnasium St. Christophorus.

Wie in den letzten Jahren fand ein kurzer Gottesdienst im Freien vor der neuen Turnhalle statt und traditionell wurde auch der Baum des Jahres, in diesem Jahr eine Rotbuche, gepflanzt.

- Advertisement -

Während die Eltern im Anschluss an den Gottesdienst in ein Elterncafé zum klasseninternen Austausch geladen waren, durften die neuen Schülerinnen und Schüler schon die erste Stunde bei Ihrer Klassenleitung erleben und allerlei wertvolle Informationen zum neuen Schulalltag erfahren.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Clemens Schlüter präsentiert Hommage an Hanns Dieter Hüsch

Werne. Hanns Dieter Hüsch, der große literarische Kabarettist und "Bauchredner Gottes",wäre am 6. Mai dieses Jahres 99 Jahre alt geworden. Am kommenden Sonntag, 21....

AFG: Neue Schülergenossenschaft produziert eigenes Multitool

Werne. Unter dem Namen „All For Goods“ ist jetzt die erste Schülergenossenschaft des Anne-Frank-Gymnasiums ins Leben gerufen worden. Dahinter stehen Schülerinnen und Schüler der...

Nach über 37 Jahren: Festnahme im Cold Case Fall aus Bergkamen

Bergkamen. Die Ermittlungsgruppe "Cold Case" des Polizeipräsidiums Dortmund hat 2023 die Ermittlungen im Fall des in Bergkamen getöteten 67-jährigen Josef Milata wieder aufgenommen. Nun...

Kneipenquiz-Start 2024: Happy Quizzers landen auf Platz eins

Werne. 16 Gruppen mit insgesamt 79 Teilnehmenden kamen am Dienstagabend (16.04.2024) im Alten Rathaus zum ersten diesjährigen Kneipen-Quiz des Fördervereins der Stadtbücherei Werne zusammen,...