Mittwoch, April 24, 2024

Karl-Kolle-Stiftung unterstützt weiter das Anne-Frank-Gymnasium

Anzeige

Werne. Das Anne-Frank-Gymnasium (AFG) besitzt als einzige MINT-EC-Schule im Nordkreis Unna einen eigenen Maker Space (Fabrikationslabor) mit acht 3-D-Druckern. Nun kam ein weiterer hinzu.

Den neunten 3-D-Drucker erhielt am Donnerstag (3. Februar) die Schülerfirma „AufGeht’s“ mit ihrem Betreuer Patrick Bolte und dem Geschäftsführer Sören Kammern aus den Händen von Prof. Dr. Winfried Pinninghoff im Beisein von Studien- und Berufswahlkoordinator Marius Gregg, der MINT-Koordinatorin Julia Krickau, dem Koordinator für Digitale Transformation Maik Bäumer, der Schulamtsleiterin Kathrin Kötter und Schulleiter Marcel Damberg.

- Advertisement -

Prof. Pinninghoff ist Kuratoriumsvorsitzender der Karl-Kolle-Stiftung aus Dortmund sowie Dozent an der Hochschule HTWK in Leipzig und zeigte sich dermaßen beeindruckt von der Entwicklung des AFG im Bereich MINT, dass er in zwei Wochen zu einem weiteren Besuch nach Werne fahren wird, um mit der Schulleitung über weitere Möglichkeiten der Unterstützung der Schule seitens der Stiftung zu beraten.

Die Karl-Kolle-Stiftung hat im Jahr 2017 den Aufbau der beiden Robotik-Fachräume mit 12.000 Euro unterstützt und bereits vor zwei Jahren einen 3-D-Drucker der Schule zur Verfügung gestellt. Weitere Unterstützungsmaßnahmen sind die allen neuen Fünftklässlern zur Verfügung gestellten MINT-Boxen in der Robotik und in der Chemie.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„Alltagshelden“ feiern 5. Geburtstag mit vielen Aktionen am Roggenmarkt

Werne. Fünf Jahre "Alltagshelden" in Werne, Nordkirchen und Kamen - das muss gefeiert werden. Die Party steigt an diesem Freitag (26.04.2024) von 12 bis...

Bewegender Abgang: Stan Overmann vom Werner SC verabschiedet

Werne. Kaum zu glauben, aber wahr: Thomas „Stan“ Overmann hat seine Ankündigung wahrgemacht und ist seit der Hauptversammlung des Werner SC nicht mehr der...

Kurz notiert: Fotoreise – Spaziergang für Trauernde – Pilgertreff

Werne. Die Fotoreise durch Alt-Werne geht auch im April 2024 weiter. Zu Mittwoch, 25. April, laden der Heimatverein und Flemming N. Feß, Leiter des...

UWW-Antrag: Gemeinnützige Arbeiten für Asylbewerber

Werne. In einem Antrag an die politischen Gremien schlägt die UWW vor, Asylbewerbern nach Paragraph 5 des Asylbewerber-Leistungsgesetztes (AsylbLG) gemeinnützige Arbeiten in Werne anzubieten,...