Donnerstag, April 25, 2024

Kidical Mass: Bunte Fahrrad-Demo für sichere Schulwege in Werne

Anzeige

Werne. Bei strahlendem Sonnenschein radelten am Sonntag, 25. September 2022, rund 75 Kinder, Eltern und Unterstützer in der nunmehr 4. Kidical Mass durch Werne. Das teilte die Initiative Rad (IR) jetzt mit.

Pünktlich um 15 Uhr ging es auf dem Marktplatz mit der bunten, familienfreundlichen Fahrraddemo los, die diesmal die Aufmerksamkeit auf die Schulwege rund um die Wiehagen- und die Uhlandschule lenkte.

- Advertisement -

Begleitet und gesichert wurden die Radler/innen aller Altersgruppen nicht nur wie gehabt von der Polizei, sondern auch von Diskallico, alias Karl Jehle aus Herbern, und den Light Ridern. So war zusammen mit dem Sound von Versammlungsleiter Till Gavert auch für die musikalische Untermalung gesorgt.

Zunächst ging es über die Stockumer Straße stadtauswärts über den Ostkamp, Wiehagen und zurück über Horster Straße und Hansaring zur Uhlandschule. Von dort aus war dann das Bunte Haus der Jugendhilfe Werne an der Ottostraße das Ziel der Kidical-Mass-Demo.

Hier wurden alle wie gewohnt gastfreundlich empfangen und von Stephan Rengelink mit einem Speiseeis belohnt. Während die kleinen Demo-Radler den Spielplatz erkundeten, ließen die Großen die Radtour in netten Gespräch ausklingen.

Auf dem Marktplatz in Werne fiel der Startschuss, der Ausklang war am Bunten Haus. Foto: Karl Jehle

Kidical Mass: Kinder fordern sichere Wege

Kinder erobern die Straße auch in Unna. Rund 200 Teilnehmende, davon rund 80 Kinder und Jugendliche, radelten am Sonntag, 25. September, bei der 2. Unnaer Kidical Mass die Forderung vor – sie wollen sichere Geh- und Radwege für alle, gerade auch für die jüngere Generation. Mit Polizeischutz wurden über sieben Kilometer die Gefahrstellen beradelt, zum Beispiel die Unterführung Höingstraße oder der Engpass Afferder Weg bis zur Kornstraße.

Beim munteren Ausklang im Bornekamp meldeten die Teilnehmenden viele Anregungen an die Organisatorinnen des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs. Die sollen jetzt gebündelt und in Gesprächen mit der Stadtverwaltung und in Anträgen des Fahrradclubs in die Kommunalpolitik eingebracht werden.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Sparkasse passt Filialnetz an – Kundenberatung unter einem Dach

Werne. Die Hauptstelle der Sparkasse an der Lippe am Markt ist künftig die zentrale und einzige Anlauflaufstelle für die Kundinnen und Kunden des Kreditinstituts...

Stempelaktion zum Genussfrühling: E-Bike und SoleCard Platin verlost

Werne. Vier von sechs Hauptpreisen der Werner Thaler-Aktion 2023 gingen Anfang des Jahres an die glücklichen Gewinnern. Ein E-Bike sowie eine SoleCard Platin kamen...

Tatort Selm-Bork: Einbrüche in Kindergarten und Grundschule

Selm. Selm-Bork ist zweimal in den Mittelpunkt für bislang unbekannte Einbrecher geworden. Darüber berichtet die Kreispolizeibehörde Unna. Zwischen Montag (22.04.2024, 16 Uhr) und Dienstag (23.04.2024,...

Benefizkonzert im JuWeL: „Unnormal kein Bock auf Nazis“

Werne. Das Werner Bündnis gegen Rechts führt seine Konzertreihe „Unnormal kein Bock auf Nazis“ im Jugendzentrum JuWeL fort. Am Samstag, 27. April, werden zum...