Mittwoch, April 24, 2024

Kita-Kinder erreichen mit viel Eifer und Einsatz ihr Minisportabzeichen

Anzeige

Werne. Großer Jubel und Trubel herrschte am Dienstag, 10. Mai, rund um die Sportanlage im Lindert. Auf dem Platz ist der Auftakt der Wettbewerbe für den Erwerb des Minisportabzeichens erfolgt.

Zum Auftakt der Saison bevölkerten über 150 Kinder das Areal. Beteiligt waren Aktive aus der Kita am Familiennetz, Kita „Pfiffikus“, Kita „Maria Frieden“ und Kita „Lütkeheide“. Der Einsatz sollte sich lohnen, denn am Ende gingen alle Kinder mit einer Medaille um den Hals und einem Lächeln auf den Lippen nach Hause.

- Advertisement -

Marion Schmidt vom Prüferteam kam trotz der vielen quirligen Kinder um sie herum nicht ins Schwitzen. „Es macht großen Spaß, zu sehen, wie die Kinder sich am Sport begeistern. Dazu sind die Gruppengrößen heute recht überschaubar. Es gab sonst schon einmal mehr Durcheinander“, sagte Schmidt.

Tatsächlich werden bei den kommenden Terminen jeweils über 200 Kinder erwartet. Positiv überrascht zeigte sich die Sportabzeichenabnehmerin angesichts des Einsatzes einiger Kinder. „Der Weitsprung ist technisch schon etwas schwieriger, weil viele Kinder Probleme mit dem Absprung haben. Da waren heute Kinder mit Potenzial dabei.“

Viele strahlende Gesichter gab es bei der ersten Vergabe der Minisportabzeichen im Lindert. Foto: Volkmer

Dorothee Humsberger vom Stadtsportverband schätzt, dass insgesamt etwa 700 Kinder aus den Kitas in der Lippestadt ihr Sportabzeichen in Angriff nehmen. Nach dem Auftakt und dem Termin am Donnerstag an der Sportanlage im Dahl folgen am Dienstag, 17. Mai, wieder im Dahl, und am Donnerstag, 19. Mai, dann auf der Sportanlage in Stockum, die nächsten Abnahmen.

Insgesamt sechs Disziplinen stehen bei den Terminen für die Jüngsten an. Neben einem Lauf über eine längere Strecke und einem Sprint, sind die Kinder beim Werfen, Springen, Balancieren und einem Staffellauf über Hindernisse im Einsatz. Die Urkunden und Medaillen finanziert die Volksbank Kamen-Werne eG als Kooperationspartner des Stadtsportbundes.

Eine Bildergalerie finden Sie hier.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Benefizkonzert im JuWeL: „Unnormal kein Bock auf Nazis“

Werne. Das Werner Bündnis gegen Rechts führt seine Konzertreihe „Unnormal kein Bock auf Nazis“ im Jugendzentrum JuWeL fort. Am Samstag, 27. April, werden zum...

Frohsinn-Sportschützen steigen in die 1. Kreisklasse auf

Werne. Einen weiteren Pokal für die Vitrine haben die Luftgewehrschützen von Frohsinn 07 bei den Rundenwettkämpfen im Schützenkreis Unna-Kamen der Saison 2023/24 errungen. Mit den...

Besonderer Hingucker für mehr Sicherheit im Verkehr

Werne. Insgesamt hat es im Jahr 2023 rund 640.000 Verkehrsunfälle auf nordrhein-westfälischen Straßen gegeben. Bei einer Aktion auf dem nordwestlichen Hügel im Kamener Kreuz...