Montag, April 22, 2024

Kolping sammelt wieder

Anzeige

Werne. Gebrauchte Kleidung, Bettwäsche, Schuhe, Handys, Tablets und Brillen nimmt die Kolpingsfamilie wieder am kommenden Samstag, 5. November, am Kolpinggarten an der Wienbrede entgegen.

Kolpingschwestern und Kolpingbrüder sind dort von 9 bis 12 Uhr und unter Telefon 0152 23075098 erreichbar. Die Kleidung sollte in einem geschlossenen Beutel verpackt, die Schuhe an den Schnürsenkeln verbunden sein. Größere Mengen werden auch direkt von zuhause abgeholt. Ansprechpartner ist Josef Gärtner unter Telefon 02389 531947.

- Advertisement -

Unter dem Motto „Handys spenden – Gutes tun“ steht dieser nächste Sammeltermin der Kolpingsfamilie. Die Aktion Schutzengel gegen moderne Sklaverei unterstützt Missio mit den Spenden an Kolping. Unsere Handys enthalten wertvolle Rohstoffe wie Coltan und Gold, die in vielen Minenregionen unter gefährlichen und unfairen Bedingungen abgebaut werden. Auch bewaffnete Konflikte um diese Bodenschätze bedrohen die dort lebenden Menschen.

Schnell und günstig sollen Handys hergestellt werden. Dies geht aber zu Lasten der Arbeiterinnen und Arbeiter. Niedrige Löhne, der Zwang zu Überstunden und gesundheitliche Risiken durch Chemikalien machen die Herstellung zum Knochenjob. Immer schneller werden unsere Handys zu Elektroschott und landen dann in Afrika und Asien, wo sie unter lebensgefährlichen Bedingungen „recycelt“ werden. Hierzulande verstauben rund 200 Millionen alte Handys. Die Kolpingsfamilie garantiert eine fachgerechte Entsorgung.

Deshalb die Bitte der Kolpingmitglieder: Bringen Sie nicht mehr genutzte Geräte wie Handys und Tablets an den Spendenterminen vorbei. Es hilft den Menschen, sich aus sklavereiähnlichen Lebensbedingungen zu befreien.

Termine für die Sammelaktionen der Kolpingsfamilie sind weiterhin an jedem ersten Samstag im Monat von 9 bis 12 Uhr.

Foto: pixabay

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Umzug und Parade: Horneschützen proben für ihr großes Fest

Werne. Mit großen Schritten geht die Schützenvereinigung an der Horne auf ihr zweites Schützenfest zu. Am kommenden Wochenende (Samstag, 27. April) starten die Horneschützen...

Drogenfund: Mann aus Werne attackiert Bundespolizisten

Werne/Gelsenkirchen. Am vergangenen Freitagabend (19. April) kontrollierten Bundespolizisten im Gelsenkirchener Hauptbahnhof einen Mann aus Werne. Dieser war damit jedoch nicht einverstanden, weigerte sich seine...

AWO lädt zum Kaffeetrinken ein – Veranstaltung auch am 1. Mai

Der AWO-Ortsverein Werne lädt nach dem Erfolg der Premiere jetz zum zweiten Kaffeetrinken am Freitag, 26. April, in die Hüsingstraße 3e ein. In gemütlicher Atmosphäre...

Sonnenernte auch vom nicht-privilegierten Acker

Werne. Der Bau eines Solarparks (Freiflächen-Photovoltaik) plus Batteriespeicherung im Bereich der A1 in Werne-Horst soll einen wichtigen Beitrag dazu leisten, den Anteil Erneuerbarer Energien...