Mittwoch, April 17, 2024

Kolpingsfamilie unterstützt ukrainische Familien in Werne

Anzeige

Werne. Mitglieder des Vorstandes der Kolpingsfamilie besuchten den Ferienauftakt der Jugendhilfe Werne auf dem Gelände des Jugendzentrums JuWeL. Aus dem Erlös des Kolping-Cafés im Klostergarten wurde ein Scheck in Höhe von 600 Euro übergeben.

Das Geld soll ukrainische Familien in Werne direkt unterstützen. Die Vorstandsmitglieder konnten sich ein umfangreiches Bild von den Aktivitäten in Werne machen. Mit Unterstützung von Viktoria Ferber, die ehrenamtlich für die Jugendhilfe tätig ist, konnte mit Katharina (54) aus Kiew ein kurzes Interview geführt werden.

- Advertisement -

Viktoria Ferber, deren Eltern aus Kasachstan stammen, beherrscht die russische Sprache und konnte somit die Fragen an Katharina weitergeben. Sie ist am 4. März mit ihrem behinderten Mann und ihren drei Kindern aus der Ukraine geflohen. Mit 36 Personen fuhren sie in einem Transporter, der eigentlich nur drei Sitze hat, direkt bis nach Werne.

Hier entstand ein Kontakt mit einem Ukrainer, der bereits seit 15 Jahren in Deutschland lebt. Er half ihnen bei den Formalitäten u.a. bei der Ausländerbehörde. Die Familie erhielt zunächst eine Aufenthaltsgenehmigung für zwei Jahre. Katharina besucht einen Deutschkurs – sie spricht außerdem hervorragend englisch. Ihr Mann organisiert Hilfsgüter und bringt diese regelmäßig in die Ukraine. Momentan lebt die Familie von der „Sozialhilfe“.

Viele Ehrenamtler unterstützen die Jugendhilfe und hoffen auf weitere Spenden. Besondere Hilfe wird benötigt bei der Betreuung der vielen Kinder, gerade jetzt in den Sommerferien. Wer hier Ideen hat und Möglichkeiten sieht, wende sich direkt an die Jugendhilfe Werne, hier z.B. an Michael Knepper. Der Vorstand der Kolpingsfamilie möchte aus dem eigenen Topf der Familienhilfe weitere Hilfe realisieren.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Sommer- und Kinderschützenfest stehen in Horst auf dem Programm

Horst. Am Samstag (20.04.2024) ab 19.30 Uhr lädt der Schützenverein St. Hubertus Horst und Wessel alle Mitglieder in das Dorfgemeinschaftshaus (DGH) in Horst zur...

Löschzug Langern ist Gastgeber für Treffen der Ehrenabteilungen

Werne. Bürgermeister Lothar Christ hatte die Kameraden der Ehrenabteilungen aller Löschzüge und Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Werne am vergangenen Wochenende zum jährlichen Tag der...

EM-Vorbereitung: Übung am Gefahren-Abwehrzentrum

Kreis Unna. Am 14. Juni startet die Fußball-Europameisterschaft in Deutschland. Vier der zehn Spielorte liegen in NRW. Darauf bereitet sich das Land vor, und...

Zuvor vermisste 15-Jährige aus Bergkamen ist wieder da

Aktualisiert 16.04.2024 - 16 Uhr Bergkamen. Die Öffentlichkeitsfahndung nach einer 15-jährigen Jugendlichen aus Bergkamen von heute (16.04.2024) wird hiermit zurückgenommen. Das Mädchen konnte wohlbehalten angetroffen...