Montag, Februar 26, 2024

Lions- und Leoclub spenden 5.000 Euro an „Ärzte ohne Grenzen“

Anzeige

Werne. Ein sehr gutes Resümee ziehen die Lionsclubs sowie der Leoclub in Werne beim Rückblick auf den mittlerweile traditionellen Feierabendmarkt.

In diesem Jahr erhält die Vereinigung „Ärzte ohne Grenzen“ eine Spende in Höhe von 5.000 Euro. „Dies ist wieder ein hervorragendes Ergebnis und mit Sicherheit nicht selbstverständlich“, blickt Michael Zurhorst, Vorsitzender des Fördervereins des Clubs Werne in Westfalen, auf den Veranstaltung zurück.

- Advertisement -

Auch im Jahre 2023 werden die drei Clubs wieder gemeinsam einen Feierabend gestalten. „Ich glaube, dass die Besucherinnen und Besucher merken, wie viel Spaß uns dieser gemeinsame Termin macht. Wir versuchen auch immer wieder mit kulinarischen Besonderheiten neue Gäste für den Feierabend der Lions gewinnen zu können. Schließlich geben wir den gesamten Erlös weiter an eine gemeinnütze Vereinigung“, berichtet Björn Krietemeyer, Präsident des Lionsclubs Werne an der Lippe.

Zum Beispiel unterstützten die drei Organisationen bei den letzten beiden Veranstaltungen 2018 und 2019 bereits die Freilichtbühne in Werne sowie die Jugendhilfe Werne mit beträchtlichen Summen. So sollen auch in den nächsten Jahren Spendenziele übergeordnet, aber besonders hier vor Ort Berücksichtigung finden.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

TV-Herren erobern Platz drei in der Handball-Bezirksliga zurück

Werne. Die Bezirksliga-Handballer des TV Werne haben sich im hart umkämpften Auswärtsspiel beim RSV Altenbögge-Bönen II knapp durchgesetzt und damit den dritten Tabellenplatz zurückerobert. Handball...

Lateinische Sprache auf der Bühne zu neuem Leben erweckt

Werne. „Alea iacta est” (Die Würfel sind gefallen), „Veni, vidi, vici“ (Ich kam, sah und siegte) und „Et tu, Brute“ (Auch du, mein Sohn...

Schützenverein Frohsinn 07 wählt neue Führungsspitze

Werne. In einer atmosphärischen Versammlung wählte der Schützenverein Frohsinn 07 am vergangenen Wochenende seine neue Führungsspitze.Unter der Leitung des scheidenden Gremiums begann die Versammlung...

Versuchte Tötung in Dortmund: Mann aus Werne verhaftet

Dortmund/Werne. In der Nacht von Freitag auf Samstag (24.02.2024) kam es gegen 1.30 Uhr auf Höhe des Nordausgangs des Hauptbahnhofs in Dortmund zu einem...