Samstag, April 13, 2024

Logistik und Montage: Böcker investiert 7,5 Millionen Euro

Anzeige

Werne. Die Böcker Maschinenwerke GmbH erweitert am Firmensitz in Werne die Produktionsfläche und plant ein neues Logistikzentrum. Das teilten Chef Alexander Böcker, Werkleiter Juri Sagiev zusammen mit Bürgermeister Lothar Christ und Wirtschaftsförderer Matthias Stiller beim symbolischen Spatenstich am Mittwoch (16. März) mit.

Mit einem konstanten Umsatzwachstum, steigenden Mitarbeiterzahlen und zunehmenden Materialmengen habe sich Böcker als mittelständischen Familienunternehmen in den Jahren ständig weiterentwickelt, hieß es. Rund 7,5 Millionen Euro nimmt Böcker nun für die räumliche Erweiterung in die Hand und will so die Grundlage für optimierte Arbeitsabläufe, sichere Prozesse und attraktive Arbeitsbedingungen schaffen. „Wir wollen auch in Zukunft qualitativ hochwertige Höhenzugangstechnik in der Lippestraße produzieren“, erläuterte Alexander Böcker die zentralen Bestandteile des Bauvorhabens: eine große Montagehalle für die Krantechnik sowie vor allem ein modernes Logistikzentrum.

- Advertisement -

Bereits Ende des vergangenen Jahres begannen die Rückbau- und Erdarbeiten auf dem Werksgelände. An der Klöcknerstraße entsteht derzeit ein zentraler Wertstoffhof, parallel dazu wird die Werksausfahrt einige Meter in Richtung Osten verlegt und eine Lärmdämmung installiert, teilen die Verantwortlichen weiter mit.

Schon seit einigen Wochen laufen die Arbeiten an der Klöcknerstraße. Foto: Wagner

Im Verlauf der nächsten Monate errichtet Böcker eine neue Halle für die Kranmontage mit rund 2.400 Quadratmetern und angeschlossenem Bürokomplex. Vor dem Montagewerk entsteht ab Mitte 2022 ein großer „Checklaufplatz“ mit einer Fläche von 4.500 Quadratmetern, auf dem die Krane vor der Auslieferung eine Reihe von Prüfvorgängen durchlaufen. Zwei benachbarte Montagehallen werden ebenfalls um insgesamt 1.663 Quadratmeter erweitert.

Ein weiterer Fokus des Projekts liegt auf dem Bau eines großzügigen und zentralen Logistikzentrums direkt auf dem Werksgelände. Der Neubau umfasst auf einer Fläche von ca. 5.900 Quadratmetern aber nicht nur den Logistikbereich, hier entstehen auch Sozialräume für die Mitarbeitenden und ein moderner Showroom für Produktvorführungen und Schulungen.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Containerbrand am Taubenweg ruft Feuerwehr Werne auf den Plan

Werne. Am Freitagnachmittag wurden die Leitung der Feuerwehr und der Löschzug 1 Mitte um 17.19 Uhr zu einem Containerbrand im Taubenweg alarmiert. Beim Eintreffen...

„Werne live“ lädt wieder zum Musikhören, Tanzen und Feiern ein

Werne. Nach der Corona-Pause startete die Kneipennacht "Werne live" im vergangenen Jahr wieder durch. Am 30. April 2024 wird der "Tanz in den Mai"...

Werne kickt: FC Böcker gewinnt und widmet den Titel Sascha Piechota

Werne. Jubelnde Zuschauer, spektakuläre Tore und ein gelungener Abend für den guten Zweck: Bereits zum zehnten Mal kämpften gestern beim Benefizturnier „Werne kickt“ neun...