Mittwoch, Juni 19, 2024

Mariä Himmelfahrt in der Kapuzinerkirche Werne

Anzeige

Werne. Das Hochfest der Aufnahme Mariens wird in der Klosterkirche der Kapuziner in Werne in diesem Jahr in zwei Gottesdiensten festlich begangen: die sonntägliche Abendmesse am 14. August um 19.30 Uhr wird als Vorabendmesse zu diesem Marienfest gefeiert und am Tag selber – Montag (15. August) – ist die Abendmesse um 18 Uhr die Festmesse zu Mariä Himmelfahrt.

In der Werner Kapuzinerkirche ist das Geheimnis dieses Festtages am linken Seitenaltar im Gemälde von Damian von Ratingen dargestellt. Nach altem Brauch werden in beiden Gottesdiensten Blumen und Kräuter geweiht. So sind die Mitfeiernden herzlich eingeladen, Blumen und Kräuter zur Segnung mitzubringen.

- Advertisement -

Dazu wird eine alte Legende erzählt: Als die Apostel sich versammelt hatten, um die Gottesmutter Maria zu beweinen, öffneten sie auch ihren Sarkophag. Doch anstelle des Leichnams fanden die Apostel im Grab eine Vielzahl an blühenden Blumen und Kräutern.

„Das ist ein schönes Bild: Der Tod ist vertrieben, im Grab erblüht das Leben. Der Gestank der Verwesung ist verflogen, das Grab ist erfüllt vom Duft des Lebens. Die Blumen, die wir zum Gottesdienst mitbringen, sind ein Symbol für das Leben, das aufblüht und schön ist. Die Kräuter in den sind hilfreich, um das kranke-Leben wieder heil zu machen und um den gebrochenen Menschen wieder aufzurichten. Maria, die in der Vollendung Gottes bereits angekommen ist, will als Schwester im Glauben auch das Heil aller Menschen“, sagt Guardian Pater Norbert Schlenker.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Juniorwahl zur Europawahl 2024 am AFG: CDU liegt klar vor SPD und AfD

Werne. Was wäre wohl gewesen, wenn ausschließlich Jugendliche bei der Europawahl gewählt hätten? Eine Antwort auf diese Frage liefern die Ergebnisse der bundesweiten Juniorwahl....

Hausanbau in Flammen: Feuerwehr hat Brand schnell unter Kontrolle

Werne. Die Leitung der Feuerwehr und der Löschzug Mitte wurden am Montag (17.06.2024) um 21.58 Uhr mit dem Alarmstichwort "FEUER_3 - vermutlich Brand eines...

Zweites „Singen in Gemeinschaft“ in der Kirche Maria Frieden

Werne. Die Kirchengemeinde St. Christophorus freut sich, zum zweiten „Singen in Gemeinschaft“ in die Kirche Maria Frieden einzuladen. Am Freitag, 28. Juni, um 18 Uhr...

Neueröffnung von Düt und Dat – Räumungsverkauf bei Sodenkamp

Werne. Mehr als überrascht von der großen Resonanz zeigte sich das Düt und Dat-Team um die Vorsitzende Marita Melcher während der Wiedereröffnung des Second-Hand-Ladens...