Mittwoch, April 24, 2024

Militärische Pyrotechnik: LKA führt kontrollierte Sprengung durch

Anzeige

Werne. Militärische Pyrotechnik hat am Mittwochnachmittag (05.01.2022) in Werne für einen Einsatz der Polizei gesorgt.

Ein Jagdausübungsberechtigter bemerkte gegen 17.15 Uhr im Bereich Frienweg/Gottesort einen verdächtigen Gegenstand, bei dem es sich um einen Eimer handelte, der in eine Plastiktüte eingewickelt war. Beim Auspacken entdeckte er alte Militärmunition. Daraufhin wählte er den Notruf.

- Advertisement -

Einsatzkräfte der Polizei stellten vor Ort unter anderem mehrere Rauch-, Leucht- und Signalpatronen aus Bundeswehrbeständen fest. Angeforderte Experten des Landeskriminalamtes NRW (LKA NRW) führten auf einem angrenzenden Acker eine kontrollierte Sprengung für einen Teil der Munition durch.

Die Reste der militärischen Pyrotechnik wurden zur Vernichtung sichergestellt. Für die Bevölkerung bestand keine Gefahr, heißt es in der Mitteilung der Kreispolizeibehörde Unna.

Wer die Gegenstände dort illegal abgelegt hat, ist nicht bekannt. Die Polizei bittet um Hinweise. Zeugen wenden sich an die Wache Werne unter der Rufnummer 02389-921 3420.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Sparkasse passt Filialnetz an – Kundenberatung unter einem Dach

Werne. Die Hauptstelle der Sparkasse an der Lippe am Markt ist künftig die zentrale und einzige Anlauflaufstelle für die Kundinnen und Kunden des Kreditinstituts...

Stempelaktion zum Genussfrühling: E-Bike und SoleCard Platin verlost

Werne. Vier von sechs Hauptpreisen der Werner Thaler-Aktion 2023 gingen Anfang des Jahres an die glücklichen Gewinnern. Ein E-Bike sowie eine SoleCard Platin kamen...

Tatort Selm-Bork: Einbrüche in Kindergarten und Grundschule

Selm. Selm-Bork ist zweimal in den Mittelpunkt für bislang unbekannte Einbrecher geworden. Darüber berichtet die Kreispolizeibehörde Unna. Zwischen Montag (22.04.2024, 16 Uhr) und Dienstag (23.04.2024,...

Benefizkonzert im JuWeL: „Unnormal kein Bock auf Nazis“

Werne. Das Werner Bündnis gegen Rechts führt seine Konzertreihe „Unnormal kein Bock auf Nazis“ im Jugendzentrum JuWeL fort. Am Samstag, 27. April, werden zum...