Freitag, Juni 14, 2024

Mitarbeiter von PTR HARTMANN zeigen Solidarität mit der Ukraine

Anzeige

Werne. Das Schicksal der Menschen in der Ukraine bewegt die ganze Welt und viele Menschen fragen sich, wie geholfen werden kann.  

„Wir organisieren einen Hilfstransport am 22. April 2022“, entschloss die gemeinnützige Organisation Herzblut – ohne Euch kein Uns. Der Vorsatz helfen zu wollen, füllt allerdings keinen Transporter und so wurde die Firma PTR HARTMANN GmbH ein starker Partner, um das Projekt umzusetzen zu können. Kurzfristig erklärte sich ein Team aus Mitarbeitern des Unternehmens bereit, eine Spendenaktion für die geplante Fahrt ins Leben zu rufen.  

- Advertisement -

Mit den zur Verfügung gestellten Spenden, die am gestrigen Donnerstag (21.04.2022) übergeben wurden, können Schutzsuchende mit Trinkwasser, Lebensmitteln, Hygieneartikeln, Medikamenten, medizinischem Material, Decken, Taschenlampen und vielem mehr in der Ukraine versorgt werden. 

Die gemeinnützigen Organisation „Herzblut – Ohne Euch kein Uns“, zeigte sich überwältigt von der Menge und Höhe an Spenden, die für die Menschen in der Ukraine zusammengekommen sind. Mit dieser Aktion hätten die Mitarbeiter der Firma PTR HARTMANN GmbH an den Standorten Werne, Grävenswiesbach und Baiersdorf gezeigt, „Ohne Euch kein Uns“, heißt es.  

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Lebenstraum erreicht: Sebastian Nieberg startet bei legendärem Wettbewerb

Werne. Anfang Juni ist für Sebastian Nieberg ein Lebenstraum zur Wirklichkeit geworden.  In Hamburg startete das Mitglied der TV Werne Wasserfreunde bei einer über...

Schüleraustausch zwischen GSC und Lytham endet heute

Werne. Im Rahmen des Schüleraustauschprogramms mit dem Christophorus-Gymnasium Werne erlebten derzeit 18 Schülerinnen und Schüler aus der englischen Partnerstadt Lytham St. Annes viel Programm...

Chromglanz auf dem Kirchplatz: Oldtimer kommen am Sonntag

Werne. Eine Art rollendes Museum mit 80 Autos und 20 Motorrädern aus längst vergangenen Jahrzehnten ist am Sonntag, 16. Juni, kurzzeitig in Werne zu...

HFA: Zweistufiger Briefwahlmodus bei künftigen Bürgerentscheiden

Werne. In der Stadt Werne sollen künftige Bürgerentscheide in einem reinen zweistufigen Briefwahlverfahren durchgeführt werden. Diese mehrheitliche Beschlussempfehlung gaben die Mitglieder des Haupt- und...