Dienstag, Juli 16, 2024

Neubeginn für „Omas Café“: Beliebter Treffpunkt öffnet wieder

Anzeige

Werne. Als Treffpunkt bei einem Heißgetränk und frischen Kuchen ist „Omas Café“ seit Jahren in der Innenstadt etabliert. Kurz vor Sim-Jü wird mit Sabrina Maidorn eine neue Chefin das derzeit wegen Renovierung geschlossene Café an der Konrad-Adenauer-Straße wieder eröffnen.

Vor etlichen Jahren hat Sabrina Maidorn bereits mit Nicole Kiwitt, die das Café später übernahm, zusammen gearbeitet. „Als sich jetzt die Möglichkeit bot, das Café selbst zu übernehmen, musste ich nicht lange überlegen“, sagt die neue Betreiberin, die seit mehr als 20 Jahren in der Gastronomie tätig ist.

- Advertisement -

Die Übernahme des Cafés ist zugleich der erste Schritt in die Selbstständigkeit. Vorher war sie unter anderem im Café Telgmann angestellt. Mit ihrem Mann Michael renoviert Maidorn derzeit für die kommende Eröffnung. Frische Farbe ist bereits an der Wand, die Deckenbeleuchtung wird erneuert und die Stühle bekommen eine Schönheitsbehandlung.

Einen großen, inhaltlichen „Relaunch“ plant Maidorn allerdings nicht. Frühstück, Kaffee und Kuchen wird es weiterhin geben, dazu möchte die neue Betreiberin ausprobieren, wie ein kleines Mittagsangebot ankommt. „Backen ist eins meiner größten Hobbies, ich freue mich, wenn ich mich hier künftig voll auslasten kann“, sagt Maidorn. Auf der Karte stehen unter anderem Blechkuchen sowie Sahne- und Cremetorten.

Mit ihrem Mann Michael bereitet Sabrina Maidorn derzeit die kommende Eröffnung vor. Foto: Volkmer

Eröffnet wird der beliebte Treffpunkt am Nachmittag des 21. Oktober, einen Tag vor dem Start von Sim-Jü. Wann genau, wird vorher noch unter anderem am Café zu lesen sein. Über die Kirmestage gibt es besondere Öffnungszeiten, die ebenfalls noch bekannt gegeben werden.   

Montags bleibt „Omas Café“ künftig geschlossen, dienstags wird das Café am Vormittag bis 14 Uhr geöffnet. Von mittwochs bis freitags gibt es das Angebot von 9 bis 17.30 Uhr, an Samstagen ist das Café von 9.30 bis 17.30 Uhr offen. „Je nachdem, wie es anläuft, können diese Zeiten noch angepasst werden“, kündigt Maidorn an.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Worte im Fluss: Workshop für junge Literatur- und Lyrik-Enthusiasten

Werne. Wie gelingt es Autoren, uns in ihren Bann zu ziehen? Diese Frage mag auf den ersten Blick undurchsichtig erscheinen, doch es gibt einen...

Dr. Annika Roth leitet Fachbereich Gesundheit des Kreises Unna

Kreis Unna. Der Fachbereich Gesundheit (FB 53) des Kreises Unna hat eine neue Leitung: Dr. Annika Roth hat die Position seit dem 1. Juli...

Klaus Wortmann immer noch aktiv: „Animieren im Bad hält jung“

Werne. Vor zwölf Jahren ist Klaus Wortmann vom Beckenrand in den Vorruhestand gewechselt. Dreieinhalb Jahrzehnte war Wortmann zuvor als Schwimmmeister im Solebad Werne tätig....

Herbern: Kind und Auto zusammengestoßen

Werne/ Herbern. An der Rankenstraße in Herbern sind am Samstag (13.07.24) ein Auto und ein Kind zusammengestoßen. Gegen 17.55 Uhr querte eine Gruppe Kinder...