Samstag, April 13, 2024

Neue Nähkurse starten 2023 in der Fabi Werne

Anzeige

Werne. In der Familiebildungsstätte Werne starten im neuen Jahr 2023 gleich zwei neue Nähkurse, die sich an Teilnehmer/innen mit und ohne Vorkenntnisse richten.

Nähen und modisches Gestalten

- Advertisement -

Die Nähkurse der Familienbildungsstätte Werne laden ein, selbst zu Stoff, Schere, Nadel und Faden zu greifen für die neue Herbst- und Wintermode oder Frühjahresmode. Es werden die neuesten Verarbeitungstechniken und der Umgang mit der Nähmaschine vermittelt. Auch Hilfen bei der individuellen und typgerechten Modell- und Schnittauswahl werden von den Kursleiterinnen vermittelt.

Teilnehmende mit und ohne Vorkenntnisse sind eingeladen.

Anfänger/innen werden in alle erforderlichen Nähtechniken eingeführt. Dazu gehört auch Grundkenntnisse über Schnittmuster und Zuschneiden. Die Schnitte werden nach individuellen Körpermaßen selbst erstellt.  Fortgeschrittene können ihre vorhandenen Fähigkeiten weiter vervollständigen und neue Näh- und Verarbeitungstechniken dazulernen.

Mitzubringen sind: Stoff, Schere, Maßband, Näh- und Stecknadel, Schneiderkreide und Nähgarn

Dienstags, 10. Januar bis 28. März 2023 (zwölfmal), 9 bis 11.15 Uhr; 108 Euro; Svitlana Rogge

Nähere Informationen und Anmeldung im Büro der FBS, Telefon 02389 400210, per Mail fbs-werne@bistum-muenster.de oder online: www.fbs-werne.de.

Nähen für Anfänger/innen ab 14 Jahren

Der Kurs richtet sich an alle absoluten Anfänger/innen und auch Wiedereinsteiger/innen. Wer noch nie an einer Nähmaschine saß oder seine Kenntnisse auffrischen möchte, ist hier genau richtig.

Nach einer Einführung an der Nähmaschine und in unterschiedliche Nähtechniken entstehen die ersten eigenen Werke, wie z.B. ein Kissen, eine Kosmetiktasche oder ein Stoffbeutel, die durch verschiedene Stoffe, Borten, Knöpfe usw. individuell gestaltet werden. Erste einfache Kleidungsstücke z.B. ein T-Shirt oder Rock können geschneidert werden. Gerade zuschneiden, Nähte versäubern, ein Tunnelband erstellen, Reißverschluss und Innenfutter einnähen und noch mehr könnt ihr nach diesem Kurs.

Moderne Nähmaschinen sind im gut ausgestatteten Nähraum vorhanden.

Mitzubringen sind: Stoff, Schere, Maßband, Näh- und Stecknadel, Schneiderkreide und Nähgarn

Dienstags, 31. Januar bis 21. März 2023 (achtmal), 17 bis 19.15 Uhr; 72 Euro; Svitlana Rogge

Nähere Informationen und Anmeldung im Büro der FBS, Telefon 02389 400210, per Mail fbs-werne@bistum-muenster.de oder online: www.fbs-werne.de.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„Werne live“ lädt wieder zum Musikhören, Tanzen und Feiern ein

Werne. Nach der Corona-Pause startete die Kneipennacht "Werne live" im vergangenen Jahr wieder durch. Am 30. April 2024 wird der "Tanz in den Mai"...

E-Bike-Fahrer von Leiter zu Fall gebracht – 58-Jähriger verletzt

Werne. Am Freitag (12.04.2024) ereignete sich ein kurioser Verkehrsunfall in Werne. Ein E-Bike-Fahrer wurde von einer herausragenden Leiter getroffen und verletzte sich. Gegen 12.35 Uhr...

Größtes Bauvorhaben bei Böcker: Spatenstich für zweiten Abschnitt

Werne. Seit Herbst 2021 investiert Böcker mit einem umfangreichen Neubauprojekt in eine zukunftsweisende Infrastruktur am Firmensitz in der Lippestraße. Es entstehen neue Produktionsflächen mit...

Werne trauert: Kapuzinerpater Fredegand Köhling gestorben

Werne. Nach der Beisetzung von Pater Wolfgang Drews findet binnen einer Woche die nächste Kapuzinerbeerdigung in Werne statt. Der am Montag dieser Woche verstorbene...