Donnerstag, Juni 20, 2024

Neues Werk beleuchtet Klosterkirche der Kapuziner in Werne

Anzeige

Werne. Anlässlich des nachgeholten 350. Kapuzinerkloster-Jubiläums stellte Dr. Anke Barbara Schwarze am vergangenen Sonntag (02.10.2022) den neuen Kirchenführer vor.

Konzipiert wurde das Werk bereits vor zwei Jahren durch Schwarze und dem damaligen Guardian P. Romuald Hülsken. Die Vorstellung verband die Autorin mit den Feierlichkeiten des Erntedank- und Franziskusfestes.

- Advertisement -

Laut der promovierten Historikerin nehme der Kirchenführer die Geschichte des Kapuzinerklosters auf, seine barocke Innenarchitektur, die in starkem Kontrast zu seinem schlichten Erscheinungsbild der Bettelordenkirche von außen stehe.

Es sind anspruchsvolle Texte, schöne Fotos und detailreiche Schilderungen über den Werdegang des Kapuzinerklosters enthalten – von historischen Akzenten durch die Fensterbilder des Innenraums bis hin zu den prachtvollen Altären.

Die stellvertretende Bürgermeisterin Marita Funhoff richtete anerkennende Worte an die Kapuziner. Ihnen gebühre ein großer Dank für die Sorge um das Wohlergehen der Bürger der Stadt Werne, für ihr Engagement und ihre zahlreichen Aufgabenfelder. Weiter betonte sie, dass das Kloster aus Werne nicht mehr wegzudenken sei.

Der Kirchenführer ist nun für 9,50 Euro zu den bekannten Öffnungszeiten an der Klosterpforte des Kapuzinerklosters erhältlich.

Eine Übersicht über weitere Termine und Gottesdienste im Kapuzinerkloster Werne finden Sie hier.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Digitale VKU-Bilanz mit musikalischem Beitrag aus Werne

Kreis Unna/Werne. 13,4 Millionen Menschen sind im vergangenen Jahr von der Verkehrsgesellschaft Kreis Unna (VKU) transportiert worden. Diese und andere Zahlen sind dem jetzt...

Leserbrief der BIN zum Briefwahlverfahren bei künftigen Bürgerentscheiden

Werne. Ein Leserbrief der Bürgerinitiative Industriegebiet Nordlippestraße e.V. – kurz BIN - zum Thema „zweistufiges Briefwahlverfahren ohne Wahllokale bei Bürgerentscheiden in der Stadt Werne“...

Hydraulikschlauch geplatzt: Ölspur sorgt für rutschige Kamener Straße

Werne. Am Mittwochmittag (19.06.2024) wurde der Löschzug Stadtmitte um 14.39 Uhr zur Kamener Straße alarmiert. Bereits auf der Anfahrt war eine starke Verunreinigung der...

Rund um die „Arche Noah“ wurde gefeiert, gelacht, gespielt

Werne. Passend zum Thema "Wir reisen um die Welt" fand das Sommerfest in der Kindertageseinrichtung "Arche Noah" statt. Die Kinder und auch Eltern erlebten verschiedene...