Samstag, April 13, 2024

Pfarrgemeinde ändert Gottesdienst-Ordnung zum 1. Juli 2022

Anzeige

Werne. Die Pfarrgemeinde St. Christophorus passt zum 1. Juli 2022 ihre Gottesdienstordnung an. Die Umstrukturierung hängt mit weniger Geistlichen im aktiven Dienst zusammen. Die Gläubigen müssen sich aber nur auf eine größere Veränderung einstellen.

„Wir verlegen die Vorabendmesse am Samstag von St. Christophorus in St. Johannes“, berichtet Pfarrdechant Jürgen Schäfer im Gespräch mit WERNEplus. Ob der Gottesdienst dann um 17 oder 18 Uhr startet, hängt von den Gemeindemitgliedern ab. „Wir holen uns das Meinungsbild ein und richten uns dann danach“, so Schäfer weiter. Im Zuge dieser Änderung falle auch der sonntägliche Gottesdienst (9.30 Uhr) in St. Johannes weg, erläutert der Pfarrdechant.

- Advertisement -

„Wir haben jetzt vier aktive Geistliche im Dienst. Wir müssen alles so legen, dass wir es auch zu dritt wuppen können“, sagt Schäfer. Man habe sich für diese möglichst schonende Lösung entschieden, um nicht alles durcheinander zu bringen.

Damit steht das Grundgerüst ab dem 1. Juli 2022, hinzu kommen natürlich weiterhin Sondergottesdienste wie etwa Hochzeiten oder Taufen. Die Erstkommunionsfeiern in der katholischen Gemeinde finden in diesem Jahr am 15. Mai (St. Christophorus) und 22. Mai (Maria Frieden) statt.

Die Gottesdienstordnung ab dem 1. Juli 2022 im Überblick:

Samstag

17.00 oder 18.00 Uhr – St. Johannes

17.00 Uhr – St. Sophia

Sonntag

9.00 Uhr – Horst

10.00 Uhr – Maria Frieden

10.30 Uhr – St. Konrad

11.15 Uhr – St. Christophorus

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Solebad Werne bietet Ferienprogramm mit vielen Aktionen

Werne. Erst beim Entenrennen mitgefiebert, danach das Großspielgerät erklommen, anschließend ins Wasser gesprungen und zum Schluss zusammen mit dem Solepferdchen Ostereier gesucht – in...

Containerbrand am Taubenweg ruft Feuerwehr Werne auf den Plan

Werne. Am Freitagnachmittag wurden die Leitung der Feuerwehr und der Löschzug 1 Mitte um 17.19 Uhr zu einem Containerbrand im Taubenweg alarmiert. Beim Eintreffen...

„Werne live“ lädt wieder zum Musikhören, Tanzen und Feiern ein

Werne. Nach der Corona-Pause startete die Kneipennacht "Werne live" im vergangenen Jahr wieder durch. Am 30. April 2024 wird der "Tanz in den Mai"...

Werne kickt: FC Böcker gewinnt und widmet den Titel Sascha Piechota

Werne. Jubelnde Zuschauer, spektakuläre Tore und ein gelungener Abend für den guten Zweck: Bereits zum zehnten Mal kämpften gestern beim Benefizturnier „Werne kickt“ neun...