Donnerstag, April 25, 2024

Polizei-Einsatz in Werne: Mehrere Wohnungen durchsucht

Anzeige

Werne. Die Kreispolizei, unterstützt von der Bereitschaftspolizei, ist derzeit parallel an mehreren Stellen in Werne im Einsatz.

Gefahr für die Bevölkerung bestehe nicht, so Polizeisprecher Bernd Pentrop auf Nachfrage von WERNEplus.

- Advertisement -

„Wir haben mehrere Objekte in Werne mit starken Kräften durchsucht“, erklärte Pentrop. Derzeit läuft noch ein Einsatz am Bült/Ecke Alte Münsterstraße. Auch aus der Ottostraße berichteten Anwohner von einem Polizei-Einsatz. Der habe allerdings nichts mit den Hausdurchsuchungen zutun gehabt, sagte der Sprecher. Es handelte sich um einen medizinischen Notfall, auch der Hubschrauber der DRF Luftrettung landete in der Nähe für den Abtransport des Patienten.

„Die Durchsuchungsmaßnahmen laufen im Rahmen eines Strafverfahrens. Mehr Details kann ich noch nicht nennen“, so Bernd Pentrop abschließend.


Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Autofahrer nimmt Mädchen auf Rad die Vorfahrt – Polizei sucht Zeugen

Werne. Am Donnerstag (25.04.2024) kam es auf der Bahnhofstraße nahe der Marga-Spiegel-Sekundarschule in Werne zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Flucht. Darüber berichtet die Kreispolizeibehörde,...

Sportabzeichen-Start fällt ins Wasser – Familienurkunden überreicht

Werne. Ein Hagelschauer vermieste am Mittwoch (24.04.2024) allen Sportbegeisterten den Auftakt in die neue Sportabzeichen-Saison im Sportzentrum Dahl. Fröhliche Gesichter gab es dennoch, schließlich...

Fotoschau der ZwAR-Gruppe belebt Partnerschaft mit Poggibonsi

Werne. Wie, „Poggibonsi“? Wie, „Werne“? Licht in diese Fragezeichen wollen die Hobbyfotografen aus den beiden Partnerstädten mit ihrer gemeinsamen Fotoausstellung bringen, die am Dienstag...

Neuer Fußball-Chef beim WSC ist in Werne kein Unbekannter

Werne. Nach der offiziellen Verabschiedung von Thomas „Stan“ Overmann beim Werner SC laufen beim neuen Vorsitzenden der Fußballabteilung längst die Vorbereitungen für die nächste...