Donnerstag, Juni 13, 2024

Polizei-Wache in Werne: Markus Fastnacht begrüßt neue Kollegen

Anzeige

Kreis Unna/Werne. Wie in jedem Jahr stand auch 1. September 2022 der landesweite Versetzungstermin für Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte in Nordrhein-Westfalen an.

Landrat Mario Löhr, Leiter der Kreispolizeibehörde Unna, begrüßte am vergangenen Donnerstagmorgen 36 Neuzugänge.

- Advertisement -

Nach ihrem abgeschlossenen Bachelorstudium beginnen 22 Kolleginnen und Kollegen bei der Kreispolizeibehörde Unna ihre polizeiliche Laufbahn. 14 Beamtinnen und Beamte haben sich aus anderen Behörden in den Kreis Unna versetzen lassen.

Die 36 Neuzugänge verteilen sich wie folgt auf die Dienststellen:

   - Polizeiwache Unna: 10 Beamtinnen und Beamte
   - Polizeiwache Schwerte: 8 Beamtinnen und Beamte
   - Polizeiwache Kamen: 4 Beamtinnen und Beamte
   - Polizeiwache Werne: 4 Beamtinnen und Beamte
   - Direktion Kriminalität: 8 Beamtinnen und Beamte
   - Direktion Gefahrenabwehr/Einsatz: 1 Beamter
   - Direktion Zentrale Aufgaben: 1 Beamter
Insgesamt 36 Neuzugänge erhielt die Kreispolizeibehörde Unna zum 1. September 2022. Foto: Polizei Unna

Zwei Polizeibeamte wurden zum 1. September 2022 aus dem Kreis Unna in andere Behörden versetzt.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Energiekosten dramatisch gestiegen: Solebad mit 2,7 Millionen Euro Defizit

Werne. Wie bereits Ende des vergangenen Jahres vermutet, weist das Jahresergebnis 2023 des städtischen Bäderbetriebs ein dickes Defizit aus, das aus Mitteln der Kapitalrücklage...

Fahndungserfolg nach Auto-Diebstahlserie: Kuga gefunden

Aktualisiert - 12.06.2024 - 16.30 Uhr Der in der Zeit von Sonntagnachmittag (09.06.2024) bis Montagmorgen (10.06.2024) an der Lippestraße in Werne entwendete schwarze Ford Kuga...

Weihe der Johanneskapelle, Gemeindefest und Kitajubiläum

Werne. Am Donnerstag (20.6.2024) wird Weihbischof Dr. Zekorn um 19 Uhr die neu eingerichtete Johanneskapelle einweihen. Der Kirchenchor St. Johannes wird die Messe mitgestalten....

Versuchtes Tötungsdelikt in Werne – 36-Jähriger in Untersuchungshaft

Werne. Am Sonntagmorgen (9. Juni 2024) gegen 4.30 Uhr endete ein Nachbarschaftsstreit in Werne zwischen einem 36-Jährigen und einem 63-Jährigen mit einem versuchten Tötungsdelikt....