Montag, April 22, 2024

REWE Symalla verlässt das „Center an der Horne“ in Werne

Anzeige

Werne. Christian Symalla, Geschäftsführer des REWE-Marktes im „Center an der Horne“, schließt in wenigen Monaten sein Geschäft in der Innenstadt von Werne.

REWE Dortmund, Generalmieter des Einkaufszentrums, bestätigte auf Anfrage von WERNEplus den Rückzug. „Es ist richtig, dass der REWE-Markt Symalla am Konrad-Adenauer-Platz 2 in Werne im Spätsommer – voraussichtlich im September – schließen wird“, teilte Unternehmenssprecherin Annika Amshove mit.

- Advertisement -

Der endgültige Schließungstermin stehe zum heutigen Zeitpunkt allerdings noch nicht fest. „Der Mietvertrag wurde beendet, da wir leider mit dem Vermieter der Immobilie trotz intensiver Gespräche keinen Konsens über eine Entwicklung des Standortes finden konnten und die derzeitigen Rahmenbedingungen eine wirtschaftliche Weiterbetreibung des Marktes unmöglich machen. Wir stehen aber weiterhin im engen Austausch mit dem Vermieter und prüfen gemeinsam mögliche Optionen“, so Annika Amshove weiter.

Die rund 65 Mitarbeiter/innen von REWE Symalla haben ihre Kündigung erhalten. „Die Mitarbeiter sind über die Situation informiert. Bei Schließungen wird stets versucht, ihnen eine Weiterbeschäftigung in umliegenden REWE-Märkten anzubieten“, sagt Amshove.

Errichtet wurde das „Center an der Horne“ 2004 vom inzwischen verstorbenen Werner Kaufmann Markus Gröblinghoff. Kurz nach der Eröffnung verkaufte er die Immobilie an die britische Investorengruppe Suffolk. Ob diese noch immer Eigentümerin des Komplexes ist, bleibt unklar. REWE jedenfalls erteile darüber keine Auskunft, heißt es.

Der REWE-Markt im „Center an der Horne“ wird seit 2011 von Christian Symalla geführt. Er ist noch in Herdecke mit einem Supermarkt präsent und betrieb bis Ende 2019 auch den REWE an der Alten Münsterstraße.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„Frauenpower“ beim Großen Preis in Lenklar: Katharina von Essen siegt

Werne. Katharina von Essen ist die sportliche Heldin der Lenklarer Reitertage. Mit einem überwältigenden schnellen Bilderbuchritt setzte sich die Amazone beim Großen Preis auf...

Werner SC siegt und ist unbeirrt auf dem Weg zur Meisterschaft

Werne. Der Werner SC hat das Spitzenspiel beim VfL Kamen vor rekordverdächtiger Kulisse mit 3:1 (1:0) gewonnen und sich damit vier Spieltage vor dem...

Algan bricht den Bann: Eintracht siegt nach elf Jahren wieder in Mark

Werne. Die schwarze Serie hat ein Ende. Elf Jahre lang konnte Eintracht Werne nicht beim VfL Mark gewinnen. An diesem Wochenende klappte es. Maßgeblichen...

Drogenfund: Mann aus Werne attackiert Bundespolizisten

Werne/Gelsenkirchen. Am vergangenen Freitagabend (19. April) kontrollierten Bundespolizisten im Gelsenkirchener Hauptbahnhof einen Mann aus Werne. Dieser war damit jedoch nicht einverstanden, weigerte sich seine...