Dienstag, Juli 16, 2024

Sommer-Lese-Club geht 2022 in die nächste Runde

Anzeige

Werne. Die Bibliothek als Begegnungs- und Verweilort während der Ferien? Kein Problem. Der Sommer-Lese-Club (SLC) macht es möglich. Und in der Stadtbücherei Werne hat er schon eine lange Tradition.

Am Dienstag, 21. Juni, ist Anmelde- und Ausleihstart. Seit fast 15 Jahren sei der SLC zu einer „festen Einrichtung“ geworden, schildert die stellvertretende Büchereileiterin Marion Gloger im Gespräch mit WERNEplus.

- Advertisement -

Neben einem vielseitigen Medienangebot können die Teilnehmenden auch bei einigen Workshops viele neue Erfahrungen machen. Zum ersten Mal dabei ist eine Kriminacht unter dem Titel „Krimi, Kids & Kommissare“. Die Multi-Kreativ-Nacht mit Lesen, Schreiben, Szenen spielen und Videofilme drehen mit Schauspieler Frank Sommer findet für Kinder von neun bis 14 Jahren am Montag, 1. August, von 19 bis 22.30 Uhr statt. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Dazu kommen der Hörspiel-Workshop „Mach mal laut!“ (27. Juli von 10 bis 17 Uhr) sowie erneut ein Comic-Studio-Workshop (18. Juli von 9.30 bis 15 Uhr). Anmeldungen sind ebenfalls notwendig.

Eine Schreibwerkstatt „Feriengeschichte“ (13. Juli von 9.30 bis 13 Uhr), ein Escape-Room oder „Die kleine Raupe Nimmersatt“ (3. August von 10 bis 11 Uhr) für die Kleinen mit verschiedenen Mitmach-Aktionen runden den Bereich der Workshops und Aktionen ab. Weitere Informationen zu diesen Veranstaltungen gibt es auch direkt in der Stadtbücherei Werne.

Neben klassischen Büchern und Hörbüchern gibt es beim Sommerleseclub erneut Workshops für Kinder. Foto: Volkmer

Und so geht’s:

Teilnahme: Mitmachen können junge und junggebliebene Leser aller Altersgruppen, man kann alleine an den Start gehen oder ein Team mit maximal fünf Personen bilden. Ein Teammitglied sollte möglichst alle anderen gleichzeitig anmelden und auch einen Team-Namen schon parat hat. Formulare dazu gibt es in der Bücherei oder auch zusammen mit weiteren Infos unter https://www.sommerleseclub.de/.

Erfolgreich ist die Teilnahme, wenn Teams mit bis zu drei Mitgliedern drei Stempel ergattern, Team mit bis zu vier Mitgliedern vier Stempel usw. Jeder erfolgreiche Teilnehmende erhält eine Urkunde.

Medienauswahl: Aus dem gesamten Bestand der Bücherei kann ausgeliehen werden. Die Medienanschaffungen, die über die Sponsoren möglich wurden, werden nicht in einem gesonderten Regal präsentiert, sondern dem jeweiligen Interessenkreis angeboten.

Team-Logbuch: Im Logbuch sammeln die Teammitglieder die Nachweise über gelesene Bücher, Hörbücher, den Besuch von Veranstaltungen zur Literatur oder andere kreative Beiträge.

Nachweise: Für die gelesenen oder gehörten Titel gibt es Stempel, die nach einer Online-Abfrage oder im analogen Leselogbuch vergeben werden. Spätestens bis zum 10. August 2022 können in der Bücherei die Stempel abgeholt werden und die Logbücher in der Bücherei abgegeben werden.

Oskar-Verleihung: Die besten Ergebnisse werden mit Oskar-Medaillen prämiert. Eine Jury sichtet die Beiträge. Termin ist Samstag, 20. August, um ca. 13 Uhr im Capitol-Cinema-Center. Bei Popcorn und einem Kaltgetränk wartet auf die SLC-Teilnehmenden noch ein Überraschungsfilm.

Sponsoren ermöglichen den Sommer-Lese-Club

Seit 2008 beteiligt sich die Stadtbücherei an dem vom Kultursekretariats NRW Gütersloh betreuten Angebot. Gefördert wird das Projekt vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft aber auch vor Ort. Die Volksbank Kamen-Werne trägt 500, die Unabhängigen Wähler Werne 250 und der Förderverein der Stadtbücherei 1.500 Euro bei.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Worte im Fluss: Workshop für junge Literatur- und Lyrik-Enthusiasten

Werne. Wie gelingt es Autoren, uns in ihren Bann zu ziehen? Diese Frage mag auf den ersten Blick undurchsichtig erscheinen, doch es gibt einen...

Dr. Annika Roth leitet Fachbereich Gesundheit des Kreises Unna

Kreis Unna. Der Fachbereich Gesundheit (FB 53) des Kreises Unna hat eine neue Leitung: Dr. Annika Roth hat die Position seit dem 1. Juli...

Klaus Wortmann immer noch aktiv: „Animieren im Bad hält jung“

Werne. Vor zwölf Jahren ist Klaus Wortmann vom Beckenrand in den Vorruhestand gewechselt. Dreieinhalb Jahrzehnte war Wortmann zuvor als Schwimmmeister im Solebad Werne tätig....

Herbern: Kind und Auto zusammengestoßen

Werne/ Herbern. An der Rankenstraße in Herbern sind am Samstag (13.07.24) ein Auto und ein Kind zusammengestoßen. Gegen 17.55 Uhr querte eine Gruppe Kinder...