Montag, April 22, 2024

„Sparta im Fränzers“: Eröffnung verschiebt sich

Anzeige

Werne. Eigentlich wollte Familie Tzes schon an diesem Wochenende die ersten Gäste im griechischen Restaurant „Sparta im Fränzers“ begrüßen. Doch die Eröffnung verschiebt sich – wegen Corona.

„Unser Koch hat sich mit dem Virus infiziert und muss noch in Griechenland bleiben. Dort sind die Quarantänevorschriften strenger“, heißt es auf Nachfrage von WERNEplus.

- Advertisement -

In den Innenräumen hat die Familie schon ganze Arbeit geleistet: Die Küche ist einsatzbereit, der Essbereich betriebsfertig und überall versprüht die Dekoration griechisches Flair. Auch die renovierte Theke wartet auf durstige Gäste.

„Am Dienstag kommt das Team dann zusammen und wir übernehmen gemeinsam den Feinschliff“, freut sich Familie Tzes auf die kommende Woche. Die Neueröffnung ist dann für Freitag oder Samstag, 10./11. Juni, anvisiert. „Das wird hoffentlich klappen“, sind die Gastronomen optimistisch.

Küche, Ess- und auch der Thekenbereich sind bereits betriebsfertig. Foto: Wagner

Übrigens haben die neuen Pächter auch die Kegelbahn wieder auf Hochglanz gebracht. Interessierte Kegelclubs können ab sofort Termine in dem griechischen Restaurant vereinbaren.

Aushilfen im Servicebereich sucht Familie Tzes noch. Interessierte können sich gerne melden unter Telefon 0173 / 2771985.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„Frauenpower“ beim Großen Preis in Lenklar: Katharina von Essen siegt

Werne. Katharina von Essen ist die sportliche Heldin der Lenklarer Reitertage. Mit einem überwältigenden schnellen Bilderbuchritt setzte sich die Amazone beim Großen Preis auf...

Werner SC siegt und ist unbeirrt auf dem Weg zur Meisterschaft

Werne. Der Werner SC hat das Spitzenspiel beim VfL Kamen vor rekordverdächtiger Kulisse mit 3:1 (1:0) gewonnen und sich damit vier Spieltage vor dem...

Algan bricht den Bann: Eintracht siegt nach elf Jahren wieder in Mark

Werne. Die schwarze Serie hat ein Ende. Elf Jahre lang konnte Eintracht Werne nicht beim VfL Mark gewinnen. An diesem Wochenende klappte es. Maßgeblichen...

Drogenfund: Mann aus Werne attackiert Bundespolizisten

Werne/Gelsenkirchen. Am vergangenen Freitagabend (19. April) kontrollierten Bundespolizisten im Gelsenkirchener Hauptbahnhof einen Mann aus Werne. Dieser war damit jedoch nicht einverstanden, weigerte sich seine...