Freitag, April 12, 2024

Sponsorenlauf am GSC: 23.000 Euro beim Schulfest erlaufen

Anzeige

Werne. Laute Zurufe, Sprechchöre und Teambesprechungen waren am Samstag auf dem Schulhof des St. Christophorus-Gymnasiums zu hören. Der Sponsorenlauf im Rahmen des Schulfestes stand ganz im Zeichen von Teamgeist und Zusammenhalt.

Mit dem Lauf unterstützen die Schüler des Gymnasiums die eigene Schule und die „Ärzte ohne Grenzen- Stichwort Ukraine“. Insgesamt wurden an dem Tag 23.000 Euro erlaufen.

- Advertisement -

„Rund 550 Schüler und Schülerinnen nehmen an der Veranstaltung teil“, sagte Schulleiter Thorsten Schröer. Nach drei Jahren Pause gab es beim Schulfest, das in diesem Jahr als Sponsorenlauf stattfand, wieder etwas wie Normalität unter Lehrern, Schülern und Eltern. Die Kinder wurden angefeuert, ganze Fanclubs waren an der Laufstrecke, um die Sponsorenläufer anzufeuern.

Der Verein Herzblut präsentierte sich im Rahmen des Sponsorenlaufes auf dem Schulhof. Für kleines ukrainisches Gebäck konnte man eine Spende für den guten Zweck abgeben. Foto: Isabel Schütte

Aufgrund der hohen Temperaturen wurde die Laufstrecke auf 400 Meter für die kleinen Sprinter gekürzt und jede Klasse durfte auch nur 20 Minuten gehen – und eigentlich nicht laufen.

Um die Laufrunden zu dokumentieren ließ es sich Schulleiter Thorsten Schröer nicht nehmen, die Laufkarten der Schüler selbst abzustempeln. Foto: Isabel Schütte

Die Schüler hatten sich im Vorfeld Sponsoren gesucht, die sie pro Runde bezahlen. Dementsprechend motiviert gingen sie auf den Kurs und legten eine Runde nach der anderen zurück. „Das Sponsorengeld werden wir aufteilen“, kündigte Lehrerin Katrin Gutschera an. Die Hälfte des erlaufenen Geldes bleibe an der Schule. „Die andere Hälfte spenden wir an Ärzte ohne Grenzen.“  

Felix hatte seine ganze Familie an die Strecke geholt. Runde für Runde wurde er von seinem Fanclub angefeuert. Foto: Isabel Schütte

Auf die Auszeichnung der laufstärksten Klasse wurde in diesem Jahr verzichtet. „Wir wollten die Kinder nicht unnötig zu Höchstform anstacheln“, sagte Organisatorin und Lehrerin Rike Kalhoff. Die 5c holte sich am Schluss den Titel der „buntesten Klasse“.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Familiennetz lädt zur 5. Elternmesse

Werne. Die 5. Werner Elternmesse für (werdende) Mütter und Väter steht vor der Tür. Am Samstag, 20. April 2024, von 15 bis 17 Uhr...

Rund um die Gesundheit: Lady & Fitness lädt zum Vortrag ins Kino ein

Werne. Das "Lady & Fitness" veranstaltet am Donnerstag, 25. April, ab 17 Uhr einen Gesundheitsvortrag im Capitol Cinema Center in Werne.  "Eingeladen sind alle Mitglieder,...

Dritter Blindgänger ohne Zünder – Evakuierung nicht notwendig

Aktualisiert 11.04.2024 - 11.00 Uhr Der dritte und letzte Verdachtspunkt hat sich durch die Bohrungen des Kampfmittelbeseitigungsdienstes ebenfalls als Blindgänger herausgestellt, teilt das Ordnungsamt Werne...

Sonnenernte mit Freiflächen-PV an der A 1 in Horst geplant

Werne. Eine Freiflächen-Photovoltaikanlage soll auf cirka 31.000 Quadratmetern nahe der A1 an der Hellstraße in Horst auf bisher landwirtschaftlich genutztem Grund entstehen. Der größte...