Freitag, April 19, 2024

Sponsorenlauf am GSC: 8.400 Euro für „Ärzte ohne Grenzen“

Anzeige

Werne. Endlich. Das Endergebnis des Sponsorenlaufes des Gymnasiums St. Christophorus liegt nun vor.

Die Schülerinnen und Schüler haben Mitte Juni zusammen unglaubliche 22.800 Euro erlaufen. Wie im Vorfeld angekündigt, wird die Hälfte des Erlöses gespendet, also 11.400 Euro.

- Advertisement -

Bereits im Juni konnte sich deshalb der Verein „Herzblut – ohne Euch kein Uns e. V.“ über eine Spende in Höhe von 3.000 Euro freuen.

Der Restbetrag in Höhe von 8.400 Euro kommt den „Ärzten ohne Grenzen“ insbesondere für ihre Arbeit in der Ukraine zugute. „Großer Dank gilt allen Beteiligten, die mit ihrem Engagement dieses ausgezeichnete Ergebnis ermöglicht haben“, heißt es in einer Mitteilung des Gymnasiums.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Clemens Schlüter präsentiert Hommage an Hanns Dieter Hüsch

Werne. Hanns Dieter Hüsch, der große literarische Kabarettist und "Bauchredner Gottes",wäre am 6. Mai dieses Jahres 99 Jahre alt geworden. Am kommenden Sonntag, 21....

TV Werne III krönt starke Rückrunde mit dem Kreisliga-Meistertitel

Werne. Die Volleyballerinnen des TV Werne III feiern die Meisterschaft in der Kreisliga Unna. Das talentierte Team von Kathryn Weidemann spielte eine herausragende zweite...

AFG: Neue Schülergenossenschaft produziert eigenes Multitool

Werne. Unter dem Namen „All For Goods“ ist jetzt die erste Schülergenossenschaft des Anne-Frank-Gymnasiums ins Leben gerufen worden. Dahinter stehen Schülerinnen und Schüler der...

Nach über 37 Jahren: Festnahme im Cold Case Fall aus Bergkamen

Bergkamen. Die Ermittlungsgruppe "Cold Case" des Polizeipräsidiums Dortmund hat 2023 die Ermittlungen im Fall des in Bergkamen getöteten 67-jährigen Josef Milata wieder aufgenommen. Nun...