Freitag, Juni 21, 2024

Toter im Nordring-Teich ist 23-Jähriger aus Werne

Anzeige

Hamm/Werne. In der Nähe des Allee-Centers in Hamm ist in einem Teich die Leiche eines 23 Jahre alten Mannes aus Werne gefunden worden. Es soll sich laut Polizei-Angaben um ein Unglück handeln.

In den frühen Morgenstunden am Sonntag, 19.Juni, gegen 6.20 Uhr wurde eine leblose Person durch einen Fahrradfahrer im Teich des Nordringparks entdeckt.

- Advertisement -

Die männliche Person wurde durch die alarmierte Tauchergruppe der Feuerwehr aus dem Wasser geborgen. Durch eine herbeigerufene Notärztin wurde der Tod des jungen Mannes festgestellt.

Nach aktuellem Stand sei davon auszugehen, dass der 23-Jährige mit Wohnsitz in Werne an den Folgen eines Unglücksfalls verstorben ist.

Die Ermittlungen dauern an, heißt es in der knappen Polizeimeldung weiter.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„All For Goods“ begeistert auf der IdeenExpo in Hannover

Werne. Die Schülergenossenschaft des Anne-Frank-Gymnasiums, "All For Goods eSG", hat erfolgreich an der IdeenExpo Hannover 2024 teilgenommen. Auf Einladung des Genoverbands und gemeinsam mit...

Hoffnungsvoll und seelenschwer – Ausstellung in Hospizräumen

Werne. Hoffnungsvoll & seelenschwer – dies ist der Titel einer Wanderausstellung über das Leben, das Sterben und die Trauer, die aktuell in den Räumen...

LWL unterstützt Freilichtbühne – 15.000 Euro für LED-Scheinwerfer

Dortmund/Westfalen/Werne (lwl). Mit 175.000 Euro unterstützt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) in diesem Jahr 16 westfälische Freilichtbühnen und den Verband Deutscher Freilichtbühnen - Region Nord mit...

„Beckmann’s Wohnwerke“ – Neues Quartier mit altem Kern

Werne. Auf Gewerbe folgt Wohnen, aus Alt wird Neu: Auf dem ehemaligen Gelände der Druckerei Beckmann an der Penningrode sollen „Beckmann's Wohnwerke“ entstehen. Das...