Montag, Juni 24, 2024

Unbekannter bewirft Rettungswagen im Einsatz mit Steinen in Werne

Anzeige

Werne. Ein bislang unbekannter Täter hat am frühen Sonntagmorgen (10.04.2022) in Werne einen Rettungswagen im Einsatz mit Steinen beworfen. Davon berichtet die Kreis-Polizeibehörde Unna.

Die Rettungsleitstelle des Kreises Unna informierte die Leitstelle der Polizei gegen 4.45 Uhr, dass an der Einmündung Alte Münsterstraße/Bürgermeister-Grube-Straße ein Mann Steine gegen einen Rettungswagen werfen würde, in dem gerade eine Person behandelt wurde.

- Advertisement -

Als der Täter die eintreffende Streifenwagenbesatzung erblickte, flüchtete er zu Fuß über die Bürgermeister-Grube-Straße.

Beschrieben wurde der Unbekannte wie folgt: 20 bis 30 Jahre, ca. 180 cm, schlanke Statur, dunkle längere Haare, die oberhalb der Ohren endeten; dunkler Vollbart, Winterjacke mit Fellkragen.

Zeugen, die Angaben zu dem männlichen Täter machen können, werden gebeten, sich an die Polizeiwache Werne unter der Rufnummer 02389-921 3420 zu wenden.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Vorverkauf für das THW-Blaulichtsommerfest startet

Werne. Das beliebte Blaulichtsommerfest findet am Samstag, 3. August, statt. Die Helfervereinigung des THW lädt ab 20 Uhr auf das Übungsgelände am Südring ein....

Freilichtbühne Werne präsentiert „Currywurst mit Pommes“

Werne. Die Freilichtbühne Werne nimmt die Zuschauer mit aus dem Dschungel direkt auf die Autobahn: Das Unterhaltungsstück „Currywurst mit Pommes“ feiert Premiere am Samstag,...

Kolping fährt in die Mecklenburgische Schweiz

Werne. Der Kolping Bezirksverband Werne bietet vom 19. bis 25. August 2024 eine Reise in die Mecklenburgische Schweiz zum Kolping-Ferienland Salem in Malchin am...

Feierlicher Abschied: Abiturzeugnisse in der Freilichtbühne verliehen

Werne. In der Freilichtbühne haben im Rahmen einer mehrstündigen und feierlichen Veranstaltung die 64 Abiturienten des Gymnasium St. Christophorus ihre Abschlusszeugnisse erhalten. Nicht nur...