Donnerstag, Juni 13, 2024

Verkehrsverein: Stadtspiel zum 400. Jubiläum der Stadtprozession?

Anzeige

Werne. Der Verkehrsverein Werne hat in seiner Jahreshauptversammlung im Mai seinen Vorstand mit dem Vorsitzenden Gottfried Forstmann, der 2. Vorsitzenden Heidelore Fertig-Möller und Geschäftsführerin Marita Gräve sowie den Beisitzern Uwe Wittenberg und Jochen Höinghaus einstimmig wiedergewählt.

Zuvor hatte Gottfried Forstmann in den Räumen des Vereins am Roggenmarkt in seinem Geschäftsbericht auf die Aktivitäten des vergangenen Jahres zurückgeblickt. Darunter waren die beliebten Nachtwächter-Führungen mit begrenzter Teilnehmerzahl, die Krippen-Ausstellung und der Aufbau des Osterbrunnens im Museumsgarten – leider ohne offizielle Eröffnung. Auch die Aufstellung des Maibaums am 1. Mai war Teil des Veranstaltungsprogramms.

- Advertisement -

Einen Schwerpunkt der Vereinsarbeit bildete die Stromkästen-Aktion. Auch 2021 wurden wieder Versorgungskästen in der Innenstadt mit Fotos von Alt-Werne bestückt. Mittlerweile sind es 56 Fotografien, so viele wie kaum in einer anderen Stadt nah und fern. Zur Dokumention und Information hatte der Verkehrsverein eine Broschüre mit allen Stromkästen-Fotos und den zugehörigen Beschreibung erstellen und drucken lassen. Sie werde seit Dezember mit großem Erfolg für vier Euro verkauft, hieß es. Der Verkehrsverein gibt jeweils zwei Euro dazu. Auch die überörtliche Presse wie die Zeitschrift des Westfälischen Heimatbundes veröffentlichte einen Artikel dazu.

In einem Kurzvortrag berichtete Heidelore Fertig-Möller über Werne zu Beginn des 17. Jahrhunderts und über die kriegerischen Aktivitäten des Christian von Braunschweig im Jahre 1622.

Anschließend wurde diskutiert, ob ein Stadtspiel zum 400. Jubiläum der Stadtprozession im Sommer 2023 bei entsprechendem Interesse organisiert werden könne. Auch die szenische Stadtführung und die Nachtwächter-Führungen sollten in diesem Jahr wieder stattfinden, plant man im Verkehrsverein.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Energiekosten dramatisch gestiegen: Solebad mit 2,7 Millionen Euro Defizit

Werne. Wie bereits Ende des vergangenen Jahres vermutet, weist das Jahresergebnis 2023 des städtischen Bäderbetriebs ein dickes Defizit aus, das aus Mitteln der Kapitalrücklage...

Fahndungserfolg nach Auto-Diebstahlserie: Kuga gefunden

Aktualisiert - 12.06.2024 - 16.30 Uhr Der in der Zeit von Sonntagnachmittag (09.06.2024) bis Montagmorgen (10.06.2024) an der Lippestraße in Werne entwendete schwarze Ford Kuga...

Weihe der Johanneskapelle, Gemeindefest und Kitajubiläum

Werne. Am Donnerstag (20.6.2024) wird Weihbischof Dr. Zekorn um 19 Uhr die neu eingerichtete Johanneskapelle einweihen. Der Kirchenchor St. Johannes wird die Messe mitgestalten....

Versuchtes Tötungsdelikt in Werne – 36-Jähriger in Untersuchungshaft

Werne. Am Sonntagmorgen (9. Juni 2024) gegen 4.30 Uhr endete ein Nachbarschaftsstreit in Werne zwischen einem 36-Jährigen und einem 63-Jährigen mit einem versuchten Tötungsdelikt....