Mittwoch, April 17, 2024

Weihnachtskrippe ziert wieder den Museumsgarten in Werne

Anzeige

Werne. Im vorweihnachtlich geschmückten Museumsgarten bestaunten am Freitag, 2. Dezember 2022, viele kleine und große Besucher die Weihnachtskrippe mit ihren lebensgroßen Figuren.

Sie freuten sich auch über den Besuch von St. Nikolaus alias Gottfried Forstmann. Den festlichen Auftakt in die Adventszeit begleiteten das Bläsercorps Werne und die Singing Ladys mit Chorleiterin Dagmar Wensing mit Musik.

- Advertisement -

Mit großem Aufwand und liebevoll gestalteten Details haben die Mitglieder des Verkehrsvereins um Marita Gräve die Szenerie aus Bethlehem aufgebaut und in die Kulisse des Museumsgarten gestellt. Im Stall mit Ochs und Esel erwartet das Jesuskind mit Maria und Josef hier den Besuch der Heiligen Drei Könige in ihren prächtigen Gewändern.

St. Nikolaus fand dankende und anerkennende Worte für das große ehrenamtliche Engagement all jener Akteure und Vereine, die sich nicht nur an diesem Abend mit ihren kulturellen Angeboten das Stadtleben bereichern.

Gottfried Forstmann war als Nikolaus auch mit dabei. Foto: Gaby Brüggemann

Bei Glühweinduft und Snacks, Weihnachtsliedern, Gedichten und einem Gläschen Punsch stimmten sich die Gäste auf die schönste Zeit des Jahres ein.

Die Krippe im Museumsgarten lässt sich mit einem Blick über den Zaun des Museumsgartens bewundern. Zudem können sich Gruppen etwa von Schulkindern im Verkehrsverein für einen Besuch der Weihnachtskrippe anmelden.

Dienstags und Freitags ist der Verkehrsverein von 10 bis 12 Uhr am Roggenmarkt 13 geöffnet. Telefon: 02389/531640 oder 0179/4543289.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

EM-Vorbereitung: Übung am Gefahren-Abwehrzentrum

Kreis Unna. Am 14. Juni startet die Fußball-Europameisterschaft in Deutschland. Vier der zehn Spielorte liegen in NRW. Darauf bereitet sich das Land vor, und...

„Very British“: Kammerchor Haltern in St. Christophorus zu Gast

Werne. Auf Einladung der Stiftung Musica Sacra Westfalica ist am Sonntag, 5. Mai, um 17 Uhr der Kammerchor Haltern zu Gast in der Werner...

Zuvor vermisste 15-Jährige aus Bergkamen ist wieder da

Aktualisiert 16.04.2024 - 16 Uhr Bergkamen. Die Öffentlichkeitsfahndung nach einer 15-jährigen Jugendlichen aus Bergkamen von heute (16.04.2024) wird hiermit zurückgenommen. Das Mädchen konnte wohlbehalten angetroffen...

Fotoclubs 3 ASA: Poggibonsi und Werne ins Bild gerückt

Werne/Poggibonsi. Dass Werne mit Poggibonsi, der italienischen Stadt in der Toskana partnerschaftlich verbunden ist, dürfte nicht allen Werner/innen bekannt sein. Denn anders als der...