Montag, Juli 15, 2024

Weihnachtskrippe ziert wieder den Museumsgarten in Werne

Anzeige

Werne. Im vorweihnachtlich geschmückten Museumsgarten bestaunten am Freitag, 2. Dezember 2022, viele kleine und große Besucher die Weihnachtskrippe mit ihren lebensgroßen Figuren.

Sie freuten sich auch über den Besuch von St. Nikolaus alias Gottfried Forstmann. Den festlichen Auftakt in die Adventszeit begleiteten das Bläsercorps Werne und die Singing Ladys mit Chorleiterin Dagmar Wensing mit Musik.

- Advertisement -

Mit großem Aufwand und liebevoll gestalteten Details haben die Mitglieder des Verkehrsvereins um Marita Gräve die Szenerie aus Bethlehem aufgebaut und in die Kulisse des Museumsgarten gestellt. Im Stall mit Ochs und Esel erwartet das Jesuskind mit Maria und Josef hier den Besuch der Heiligen Drei Könige in ihren prächtigen Gewändern.

St. Nikolaus fand dankende und anerkennende Worte für das große ehrenamtliche Engagement all jener Akteure und Vereine, die sich nicht nur an diesem Abend mit ihren kulturellen Angeboten das Stadtleben bereichern.

Gottfried Forstmann war als Nikolaus auch mit dabei. Foto: Gaby Brüggemann

Bei Glühweinduft und Snacks, Weihnachtsliedern, Gedichten und einem Gläschen Punsch stimmten sich die Gäste auf die schönste Zeit des Jahres ein.

Die Krippe im Museumsgarten lässt sich mit einem Blick über den Zaun des Museumsgartens bewundern. Zudem können sich Gruppen etwa von Schulkindern im Verkehrsverein für einen Besuch der Weihnachtskrippe anmelden.

Dienstags und Freitags ist der Verkehrsverein von 10 bis 12 Uhr am Roggenmarkt 13 geöffnet. Telefon: 02389/531640 oder 0179/4543289.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Klaus Wortmann immer noch aktiv: „Animieren im Bad hält jung“

Werne. Vor zwölf Jahren ist Klaus Wortmann vom Beckenrand in den Vorruhestand gewechselt. Dreieinhalb Jahrzehnte war Wortmann zuvor als Schwimmmeister im Solebad Werne tätig....

Herbern: Kind und Auto zusammengestoßen

Werne/ Herbern. An der Rankenstraße in Herbern sind am Samstag (13.07.24) ein Auto und ein Kind zusammengestoßen. Gegen 17.55 Uhr querte eine Gruppe Kinder...

LWL-Kulturstiftung: Gelder für Projekte jetzt beantragen

Münster. Verantwortliche für Kulturprojekte in und aus Westfalen-Lippe können für ihre Vorhaben, die ab 2025 beginnen, Gelder bei der Kulturstiftung des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL)...

WSC verliert Test gegen SG Massen

Unna/Werne. Nicht überbewerten will Trainer Sven Pahnreck die 3:4 (1:1)-Niederlage des Landesliga-Aufsteigers Werner SC im Testspiel bei der SG Massen. „Wir hatten eine harte...