Mittwoch, April 17, 2024

Zweite Ferienwoche: JuWeL plant jeden Tag einen Ausflug

Anzeige

Werne. Das Jugendzentrum JuWeL plant für die erste Herbstferienwoche eine Ferienfreizeit vom 4. bis 8. Oktober 2022 nach Dornum an die Nordsee.

In der Unterkunft Haus “Nordstern” wird dann gemeinsam gekocht, Spiele gespielt und alle Teilnehmenden können eine tolle Zeit miteinander verbringen. Vor Ort sind viele verschiedene Programmpunkte wie z.B. ein Besuch bei der Seehundstation, eine Wattwanderung, eine Bootsfahrt oder ein Besuch im Meerwasser-Erlebnisbad möglich. Gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen dreht sich alles rund um das Thema Meer.  

- Advertisement -

In der zweiten Ferienwoche (10. bis 15. Oktober) ist für jeden Tag ein Ausflug geplant. Hier die Übersicht: 

Montag (10. Oktober) Kletterpark Hamm  

Dienstag (11. Oktober) Eissportarena Hamm 

Mittwoch (12. Oktober) Soccertreff LaOla in Unna 

Donnerstag (13. Oktober) Kartbahn Highway Kart Racing 

Freitag (14. Oktober) Trampolinhalle Superfly  

Samstag (15. Oktober) Maximare in Hamm

Alle weiteren Informationen rund ums Herbstferienprogramm, unter anderem an welche Altersgruppen sich jede einzelne Aktion richtet, sind zu finden unter: https://www.juwel-werne.de/#unsere-veranstaltungen

Paradise 

Spielgruppe (0 – 6 Jahre) 

Ende August ist ebenfalls die Spielgruppe in den oberen Räumen des Jugendzentrums gestartet. Jeden Dienstag und Mittwoch von 16 bis 18 Uhr haben Eltern hier gemeinsam mit ihren Kindern die Möglichkeit, im Toberaum ins Bällebad zu springen, mit riesigen Schaumwürfeln zu spielen, im Ruheraum etwas zu lesen oder den Kreativraum zum Malen und Basteln zu nutzen. Begleitet wird die Spielgruppe von zwei Honorarkräften und findet bereits jetzt schon sehr großen Anklang bei Eltern und Kindern aus Stockum. Kommt doch gerne vorbei und überzeugt euch selbst. 

Kindergruppe (6 – 10 Jahre) 

Die Kindergruppe findet weiterhin sehr großen Anklang bei den Kindern aus Stockum und Umgebung. Mittlerweile kommen rund 30 Kinder ins Jugendzentrum. „Aus diesem Grund erweitern wir die Öffnungszeiten der Kindergruppe um einen zusätzlichen Tag“, heißt es aus dem Paradise. 

Ab sofort findet die Kindergruppe nun montags und donnerstags statt, immer in der Zeit von 15.30 bis 18.30 Uhr statt und wird von einer pädagogischen Fachkraft sowie einer Honorarkraft betreut. 

Reitprojekt 

Im August startete das Reitprojekt „Hoch zu Ross“ in Kooperation mit einer Kollegin der Jugendhilfe. Donnerstags fährt eine pädagogische Fachkraft gemeinsam mit Kindern/Jugendlichen in einer Kleingruppe für drei Stunden auf einen Reiterhof in Werne-Stockum.

Anmeldungen laufen ausschließlich über persönliche Absprache mit den Fachkräften des Jugendzentrums. 

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Steintorschule soll Wohnungsbau weichen – Lösung in Sicht

Werne. Die ehemalige Steintorschule, nach dem Ende ihrer „Schulzeit“ auch lange als Jugendzentrum Rapunzel genutzt, soll einer neuen städtebaulichen Entwicklung Platz machen. Perspektivisch war...

Änderung für den Baumschutz: Baustart für Spielplatz steht bevor

Werne. Der neue Spielplatz im Schatten des Gradierwerks soll nach der Fertigstellung zu einem Vorzeige-Objekt werden. Bis dahin wird es aber noch einige Zeit...

Sommer- und Kinderschützenfest stehen in Horst auf dem Programm

Horst. Am Samstag (20.04.2024) ab 19.30 Uhr lädt der Schützenverein St. Hubertus Horst und Wessel alle Mitglieder in das Dorfgemeinschaftshaus (DGH) in Horst zur...

Löschzug Langern ist Gastgeber für Treffen der Ehrenabteilungen

Werne. Bürgermeister Lothar Christ hatte die Kameraden der Ehrenabteilungen aller Löschzüge und Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Werne am vergangenen Wochenende zum jährlichen Tag der...