Montag, Juli 15, 2024

13 Pilgernde machen sich auf den Weg von Herbern nach Werne

Anzeige

Werne. Ende September waren 13 Pilgerinnen und Pilger auf Einladung des Fördervereins Jakobsweg Werne e.V. auf dem Westfälischen Jakobsweg mit Pilgerbegleiterin Gabriele Kranemann unterwegs.

Der Weg begann in der St. Benedikt-Kirche in Herbern und führte dann durch den Schlosspark Westerwinkel und weiter zur Horne-Quelle, wo die Gruppe eine Rast einlegte.

- Advertisement -

Dann ging es auf Feld- und Waldwegen eine lange Strecke zur Jakobus-Statue der Familie Leo.

Die Pilgerinnen und Pilger schätzen das gemeinsame Gehen, die Gespräche, das Schweigen und die spirituellen Angebote, die Gabriele Kranemann an verschiedenen Haltepunkten auf dem Weg anbot.

Gemeinsam erreichten dann alle Pilgernde gegen 14 Uhr die Klosterkirche in Werne, in der der Abschluss der Pilgertour mit Gebeten und Liedern gefeiert wurde. Bei Kaffee und Kuchen endete die zwölf Kilometer lange Pilgertour im Klostergarten.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„Total Tennis“ im Jugendcamp des Werner TC kommt super an

Werne. Die Tennisschule „Total Tennis“ veranstaltete vom 8. bis 12. Juli 2024 auf der Tennisanlage des WTC 75 e.V. An der Wiebecke in Werne...

TT-Senioren-WM in Rom – Brocke in der Hauptrunde dabei

Werne. Axel Brocke bekam es am 8. Juli 2024 in seiner Vorrundengruppe der Senioren-65-Einzelkonkurrenz - wie zuvor vermutet - tatsächlich mit dem Chinesen Haiqi...

Erfolgsgeschichte: Weinfest der CDU begeistert wieder viele Menschen

Werne. Das CDU-Weinfest hat am Samstag, 13. Juli, wieder viele Menschen angelockt. Die 2024er-Ausgabe der beliebten Veranstaltung fand in diesem Jahr unter einem besonderen...

Heimatverein fährt nach Capelle – SSV passt Öffnungszeiten an

Werne. Am Samstag, 20. Juli 2024 lädt der Heimatverein Werne seine Mitglieder und weitere Interessierte zu einer gemeinsamen Besichtigung des Heimathauses Capelle in Nordkirchen-Capelle...