Samstag, April 20, 2024

65 Jahre Böcker auf den 360° Höhentagen

Anzeige

Werne. Vor der Kulisse der neuen Produktionshallen feierte Böcker vor Wochenfrist mit den 360° Höhentagen sein 65. Firmenjubiläum. Darüber informiert das Unternehmen in einer Medienmitteilung.

Bei hochsommerlichen Temperaturen glänzten auf dem Platz der Endabnahme die Masten der Auto- und Anhängerkrane um die Wette. Das gesamte Böcker Produktprogramm konnte live vor Ort bestaunt und getestet werden. Besondere Highlights waren dabei der neue Elektrokran AK 48e, der Autokran AK 37e und der Anhängerkran AHK 36e mit 230 V Ladetechnik sowie der AK 42, der seine innovative Mastgeometrie demonstrierte. Im Korb des AK 52 ließ sich das bunte Treiben von oben bestaunen und der Ausblick genießen.

- Advertisement -

Neben den Kranen zeigten sich auf dem weitläufigen Betriebsgelände auch die Bau- und Möbelaufzüge, die Zahnstangenaufzüge, der neue EasyUp Kranfahreraufzug, die Mauertechnik, das Bauzubehör sowie die ALP-Personen- und Lasten-Lifte. Der Zahnstangenaufzug Super-Lift MX 2024 brachte im Dauereinsatz die Gäste auf luftige 36 Meter hinauf.

Die Masten der Auto- und Anhängerkrane glänzten um die Wette. Foto: Böcker

Im Rahmen der Betriebsführungen konnten die neuen Fertigungshallen auch von innen besichtigt und die Produktion der Maschinen entlang des Fließprinzips bestens nachvollzogen werden. Bei dem geselligen Get-together mischten sich unter die nationalen und internationalen Kunden, Lieferanten und Partner auch viele bekannte Gesichter der Branche. Gemeinsam entdeckten sie Produktneuheiten, wetteiferten beim Kranparcours um die Bestzeit und knüpften neue Kontakte.

Zahlreiche Foodtrucks boten Leckereien für jeden Geschmack und die Getränkeauswahl ließ keine Wünsche offen. Bei Live-Musik wurde bis tief in die Nacht getanzt und gemeinsam gefeiert.

Im Rahmen der Betriebsführungen konnten die neuen Fertigungshallen auch von innen besichtigt und die Produktion der Maschinen entlang des Fließprinzips bestens nachvollzogen werden. Foto: Böcker

Ab Samstagnachmittag schloss sich an die 360° Höhentage ein großes Sommerfest für alle Mitarbeiter und ihre Familien an. Es gab ein Wiedersehen mit den Kollegen aus den deutschen und ausländischen Niederlassungen und vielen Pensionären. Zahlreiche Attraktionen, wie eine Hüpfburg oder ein Ballonkünstler, versüßten den kleinen Gästen den Nachmittag. Mit einer Party am Abend klang der Tag aus.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Reitertage trotzen dem Wetter – Sonntag das große S****-Springen

Werne. Die Lenklarer Reitertage laufen seit einer Woche. Trotz der teilweisen Sperrung der B54 ist die Anlage am Martinsweg 4 für Reiterinnen und Reiter...

Jugendlicher lacht die Polizei aus – Die zeigt ihm dann seinen Haftbefehl

Dortmund. Anders als erwartet endete für einen 13-jährigen Jungen und einen 15-jährigen Jugendlichen am Donnerstag (18.4.2024) ein Einsatz der Polizei. In einem Linienbus mit dem...

Lesetipp der Woche: Geschichte über Trauer und den Trost der Erinnerung

Werne. Es ist Samstag. Zeit für den wöchentlichen Lesetipp von Bücher Beckmann, präsentiert von WERNEplus: Das Geschenk des Elefanten - in lieber Erinnerung an...

22. Werner Stadtlauf nur mit einer Neuheit – Degenhardt folgt auf Böhle

Werne. "Mit einem Pott Kaffee in der Eisdiele", so Dirk Böhles Antwort auf die Frage, wo er am 8. Juni 2024 ist, wenn der...