Dienstag, April 23, 2024

750 Euro Spende für nachhaltige Projekte im Kolping-Zeltlager

Anzeige

Werne. Ein Geldsegen erreichte kurz vor dem Plätzerfest die Verantwortlichen der Kolping- und Klosterjugend für das anstehende Zeltlager.

Der Lions Club Werne an der Lippe hat 500 Euro gespendet. Lions-Mitglied Frank Fethke (LVM Versicherungsagentur), der als Kind selbst rund zehn Mal mit im Zeltlager war, gab zusätzlich 250 Euro an Franziska Heimann, Leiterin der Kolping- und Klosterjugend. Sie verantwortet das Zeltlager zusammen mit Benedict Dammermann.

- Advertisement -

Die Spenden seien vor allem für nachhaltige Projekte im Zeltlager, z. B. Mehrweg statt Plastik, bestimmt, hieß es bei der Spendenübergabe.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Kurz notiert: Fotoreise – Spaziergang für Trauernde – Pilgertreff

Werne. Die Fotoreise durch Alt-Werne geht auch im April 2024 weiter. Zu Mittwoch, 25. April, laden der Heimatverein und Flemming N. Feß, Leiter des...

UWW-Antrag: Gemeinnützige Arbeiten für Asylbewerber

Werne. In einem Antrag an die politischen Gremien schlägt die UWW vor, Asylbewerbern nach Paragraph 5 des Asylbewerber-Leistungsgesetztes (AsylbLG) gemeinnützige Arbeiten in Werne anzubieten,...

BSV lädt zum Salinenfest ein – zuvor wird der neue Kinderkönig gesucht

Werne. Am kommenden Samstag (27. April 2024) feiert der Bürger-Schützenverein Werne sein 2. Kinderschützenfest in der über 370-jährigen Tradition des Vereins. Nachdem im letzten Jahr...

Pastorale Landschaft ändert sich – Auftaktveranstaltungen

Lünen/Werne/Cappenberg. Die Pfarreien St. Marien Lünen, St. Johannes Ev. Cappenberg und St. Christophorus Werne laden zu ihren Auftaktveranstaltungen im Pastoralen Raum ein. Diese wichtigen...