Dienstag, Juni 18, 2024

Adventfeier des Heimatvereins mit vielen Höhepunkten

Anzeige

Werne. Die Adventfeier des Heimatvereins war bestens besucht. Der Saal im Hotel am Kloster war voll besetzt und die Vorsitzende des Heimatvereins, Barbara Schaewitz, führte mit großer Freude durch das Programm.

Pater Norbert, Guardian des Klosters, ging auf die Geschichte des Franz von Assisi ein, wie der heilige Franz vor 800 Jahren das Krippenspiel in die Weihnachtszeit ein führte.

- Advertisement -

Gemeinsam gesungene Lieder und vorgetragene Geschichten wechselten sich ab und brachten Besinnliches und Erheiterndes in die Gesellschaft. Ein Höhepunkt war der Auftritt einer Kindergruppe aus der Kita St. Josef, die alle Anwesenden in die Weihnachtsbäckerei entführte.

Die Combo des Heimatvereins unter der Leitung von Gisbert Fleischer begleitete die musikalische Seite in gekonnter Manier.

Der Schnee auf den Dächern des Klosters und das Gebäck auf den Tellern förderten die adventliche Stimmung. Als letztes Highlight, es war „Barbaratag“, erhielt jeder der Anwesenden von der Vorsitzenden einen Barbarazweig, damit zu Weihnachten etwas frisch Blühendes im Haus ist.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Neueröffnung von Düt und Dat – Räumungsverkauf bei Sodenkamp

Werne. Mehr als überrascht von der großen Resonanz zeigte sich das Düt und Dat-Team um die Vorsitzende Marita Melcher während der Wiedereröffnung des Second-Hand-Ladens...

Starkregen erwartet: Feuerwehr Werne warnt vor Unwetterlage

Werne. Die Freiwillige Feuerwehr Werne warnt am heutigen Tag vor einer Unwetterlage - und stützt sich dabei auf Informationen des Deutschen Wetterdienstes (DWD). Der DWD...

Vorverkauf der Sommerferienkarte im Solebad Werne startet

Werne, Sommer, Sonne, Freibad – ab sofort können Schüler/innen, Studierende und junge Erwachsene im Bundesfreiwilligendienst (Bufdis) sich eine der beliebten Sommerferienkarten für das Solebad...

Ukraine-Krieg: Bund und Land helfen bei Kosten für Asyl-Leistungen

Werne. Den überplanmäßigen Aufwendungen und Auszahlungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz im Jahr 2023 in Höhe von rund 306.350 Euro und deren Deckung durch Mittel von...