Sonntag, April 14, 2024

AFG Werne: Top-Leistungen beim Känguru-Wettbewerb

Anzeige

Werne. Große Freude herrschte bei den elf Preisträgerinnen und Preisträgern des diesjährigen Mathematik-Känguru-Wettbewerbs am Anne-Frank-Gymnasium.

Sie alle wurden für ihre hervorragenden Leistungen mit einer Urkunde sowie einem Buch- oder Denkspielpreis ausgestattet.

- Advertisement -

Zusätzlich erhielten Jasper Dübe und Mona Niehues ein T-Shirt, denn sie lösten die meisten schwierigen Aufgaben hintereinander und landeten somit den weitesten Känguru-Sprung.

Der Känguru-Wettbewerb findet jedes Jahr am AFG statt. Insgesamt 387 Schülerinnen und Schüler nahmen in diesem Jahr am Wettbewerb teil und stellten ihre mathematischen Kenntnisse unter Beweis. 

Die Preisträger:

Jasper Dübe (5a, 2. Preis), Konrad Timmel (5a, 2. Preis), Ibrahim Bourdoum (5d, 3. Preis), Henry Pham (5c, 3. Preis), Arjen Dykhuizen (5b, 2. Preis) und Minel Lohmann (5c, 3. Preis), Lena Mette (8a, 3. Preis), Mona Niehues (8c, 2. Preis), Lasse Schnier (8c, 3. Preis), Jonas Tombült (8c, 2. Preis), Wim Krone (8c, 2. Preis)

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Solebad Werne bietet Ferienprogramm mit vielen Aktionen

Werne. Erst beim Entenrennen mitgefiebert, danach das Großspielgerät erklommen, anschließend ins Wasser gesprungen und zum Schluss zusammen mit dem Solepferdchen Ostereier gesucht – in...

Containerbrand am Taubenweg ruft Feuerwehr Werne auf den Plan

Werne. Am Freitagnachmittag wurden die Leitung der Feuerwehr und der Löschzug 1 Mitte um 17.19 Uhr zu einem Containerbrand im Taubenweg alarmiert. Beim Eintreffen...

„Werne live“ lädt wieder zum Musikhören, Tanzen und Feiern ein

Werne. Nach der Corona-Pause startete die Kneipennacht "Werne live" im vergangenen Jahr wieder durch. Am 30. April 2024 wird der "Tanz in den Mai"...

E-Bike-Fahrer von Leiter zu Fall gebracht – 58-Jähriger verletzt

Werne. Am Freitag (12.04.2024) ereignete sich ein kurioser Verkehrsunfall in Werne. Ein E-Bike-Fahrer wurde von einer herausragenden Leiter getroffen und verletzte sich. Gegen 12.35 Uhr...