Donnerstag, April 25, 2024

Brand einer Hecke: Feuerwehr Werne verhindert Schlimmeres

Anzeige

Werne. Am Sonntagnachmittag (1. Januar 2023) wurde der Löschzug 1 Mitte und die Leitung der Feuerwehr um 15.55 Uhr in die Straße Beckingshof zu einem Heckenbrand alarmiert.

Vor Ort bestätigte sich die Lage. Eine Hecke brannte auf einer Länge von rund zehn Metern. Löschversuche wurden bereits durch Anwohner und Nachbarn eingeleitet, jedoch entfachten die Glutnester aufgrund des starken Windes immer wieder.

- Advertisement -

Beim Eintreffen der Wehr waren die Flammen noch stark zu sehen. Ein Trupp baute einen Löschangriff auf. Parallel wurde die Wasserversorgung durch einen Unterflurhydranten sichergestellt.

Nach kurzer Zeit brachten die Einsatzkräfte das Feuer unter Kontrolle und kontrollierten den betroffenen Bereich mit der Wärmebildkamera.

Im Einsatz waren 30 Feuerwehrleute mit sieben Fahrzeugen, der Rettungsdienst, ein Notarzt und die Polizei.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Neuer Fußball-Chef beim WSC ist in Werne kein Unbekannter

Werne. Nach der offiziellen Verabschiedung von Thomas „Stan“ Overmann beim Werner SC laufen beim neuen Vorsitzenden der Fußballabteilung längst die Vorbereitungen für die nächste...

Christian Huppert bietet literarisch-musikalischen Trip nach Rügen

Werne. Über 80 Suchende interessierten sich am 20. April in der Stadtbücherei für die Premiere einer neuen Literaturgattung: das Smartphone-Reiseromänchen, erfunden vom Sprachkünstler und...

72-Stunden-Aktion: Landjugend verschönert Horster Kita

Horst. 20 engagierte Jugendliche und junge Erwachsene der Landjugend-Ortsgruppe Werne-Stockum nutzten die deutschlandweite 72-Stunden-Aktion des Bundesverbandes katholischer Jugendverbände (BDKJ) am vergangenen Wochenende, um das...

Sparkasse passt Filialnetz an – Kundenberatung unter einem Dach

Werne. Die Hauptstelle der Sparkasse an der Lippe am Markt ist künftig die zentrale und einzige Anlauflaufstelle für die Kundinnen und Kunden des Kreditinstituts...