Freitag, März 1, 2024

BSV Werne krönt Katharina und Jonathan zum Kinderschützen-Paar

Anzeige

Werne. Bei bestem Sommerwetter und mit jeder Menge  Spaß wurde am vergangenen Samstag (17.06.2023) der Kinder-Schützenkönig des Bürger-Schützenvereins (BSV) Werne gekürt. Schon von weitem hörte man Musik und lachende Kinder an der Saline. Wetter und Kulisse sorgten für eine tolle Atmosphäre.

Das Kinder-Schützenfest bot Kindern und Eltern einen schönen Nachmittag mit Essen, Trinken und vielen Spielmöglichkeiten. Denn neben der Wahl des Kinder-Schützenkönigs gab es auch eine Hüpfburg, die besonders bei den kleineren Kindern gut ankam, und Ponyreiten.

- Advertisement -

Die Mädchen und Jungen konnten gegen eine Laufkarte erwerben, mit der sie dann an sechs Stationen Aufgaben, unter anderen Tore schießen, bewältigen mussten. Wer die Laufkarte abgearbeitet hatte, durfte dann am „Vogelschießen“ teilnehmen, das daraus bestand, mit Dartpfeilen auf Papierschnipsel zu werfen. Das Kind, das den letzten Papierschnipsel traf, bekam eine Schärpe, einen Ansteckorden und natürlich den Titel Kinder-Schützenkönig/in.

Jonathan Lücke, der spätere Kinderschützenkönig, zeigte sich auch an den anderen Stationen treffsicher. Fotos: Nova Teichert

Nach dem Finale legte Bürgermeister Lothar Christ dem jungen Königspaar Katharina Rehberg und Jonathan Lücke die Schärpen um. Das erwachsene BSV-Königspaar, Melanie und Dirk Nolting, gehörte ebenfalls zu den ersten Gratulanten. Auch wenn es nur einen König geben konnte, ging am Ende keiner leer aus, denn alle Teilnehmenden bekamen noch eine Überraschungstüte.

BSV-Geschäftsführer Sven Marckhoff beschrieb das Kinderschützenfest als „Ergänzung zum normalen Schützenfest“. Da viele Vereinsmitglieder jetzt auch kleine Kinder hätten, gäbe ein Kinderschützenfest dem Verein die Chance, diese über das Mitlaufen an Papas oder Mamas Hand hinaus zu integrieren, so Pressesprecher Tim Haselhoff.

Bürgermeister Lothar Christ gehörte zu den ersten Gratulanten.

Diese Möglichkeit wurde von den Kindern begeistert aufgenommen. So waren Henrik, Jonathan und Paul beim „Abarbeiten“ der Laufkarte ganz vorne mit dabei.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

VHS Werne: Von Erben und Vererben bis zum Sonnenstrom vom Dach

Werne. In der Volkshochschule (VHS) Werne starten in Kürze wieder Vorträge - in Präsent, online oder hybrid - sowie ein Workshop zur gewaltfreien Kommunikation. Gewaltfreie...

Polizeikontrolle: Pkw-Fahrer in Höhe Gersteinwerk deutlich zu schnell

Stockum/Werne. Die Polizei hat bei Geschwindigkeitskontrollen am Dienstag (27.02.2024) in Werne zum Teil erhebliche Überschreitungen festgestellt. Darüber berichtet die Kreispolizeibehörde Unna. So wurden an einer...

FDP-Ortsverbände Ascheberg und Werne trauern um Stephan Schiwy

Werne/Ascheberg. Mit großer Erschütterung haben die FDP-Ortsverbände Ascheberg und Werne vom Tod ihres langjährigen Mitglieds Stephan Schiwy erfahren. Sie erinnern in einem Nachruf an...

Volksbank Regionaldirektion Unna präsentiert Jahresbilanz

Werne/ Kreis Unna. Die Volksbanken der Regionaldirektion Kreis Unna blicken auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2023 zurück. Peter Zahmel, Direktor und Leiter der Regionaldirektion Kreis...