Montag, März 4, 2024

Deutschland-Reise 2.0 für Menschen mit Multipler Sklerose

Anzeige

Werne. Eine der 19 Etappen von Saarbrücken bis Frankfurt/Oder führt die 2. Benefiz-Radtour zugunsten des Förderkreises der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft Niedersachsen (DMSG) auch durch die Stadt Werne.

Entlang der mehr als 1.300 Kilometer langen Tour von Georg Gehrenkemper sind viele Begegnungen mit MS-Betroffenen geplant. Mit zahlreichen Aktionen wird auf die Lebenssituation der Betroffenen und die Arbeit der DMSG aufmerksam gemacht. Mitfahrende und Spenden sind herzlich willkommen.

- Advertisement -

Am Montag (22.05.2023) um 9.30 Uhr wird Gehrenkemper auf dem Marktplatz in Werne von Marita Funhoff, zweite stellvertretende Bürgermeisterin, in Empfang genommen.

Menschen mit MS benötigen kompetente Unterstützung.

Multiple Sklerose (MS) ist eine neurologische Erkrankung, die MS-Erkrankten langsam aber unaufhörlich die Lebenskraft und Kontrolle raubt. Noch ist sie nicht heilbar, doch durch individuelle Therapien ist der Verlauf positiv beeinflussbar. Die DMSG unterstützt Menschen mit MS und ist in allen Bundesländern durch ihre Landesverbände vertreten, um die Betroffenen bei sozialrechtlichen, therapeutischen Fragen oder rehabilitativen Fragen herstellerunabhängig zu beraten.

Durch Seminare und individuelle Unterstützung hilft die DMSG MS-Betroffene bei konkreten Problemen der Alltagsbewältigung. Diese Arbeit wird vorwiegend mit Spenden finanziert. „Auf der Tour im letzten Jahr habe ich von mit MS-Betroffenen erfahren, wie wichtig die Unterstützung der DSMG für sie ist,“ sagt Gehrenkemper, Vorsitzender des Förderkreises der DMSG Niedersachsen. „Hierfür möchte ich auch dieses Jahr Spenden sammeln und um weitere finanzielle Hilfen werben. Bitte spenden auch Sie für die DMSG.“

https://www.dmsg.de/

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

TV-Damen bringen Klassenerhalt vorzeitig unter Dach und Fach

Werne. Die Oberliga-Volleyballerinnen des TV Werne haben es geschafft. Trotz knapper 2:3-Niederlage gegen den SCU Lüdinghausen hat der TVW den Klassenerhalt ein Spiel vor...

Das Reisefieber ist zurück: Hohe Nachfragen für den Sommerurlaub

Werne. Lange Zeit hat die Reisebranche unter den Auswirkungen der Corona-Pandemie gelitten. Mitterweile aber berichten Veranstalter und Reisebüros wieder von Buchungszahlen wie vor der...

„Junge Kunst für Hanau“ – AFG präsentiert Werke in Berlin

Berlin/Werne. Nach langem Warten, Hoffen und Bangen haben Schülerinnen und Schüler des Anne-Frank-Gymnasiums geschafft: Unter 350 Bewerberschulen ist das AFG eine von zwölf ausgewählten...

Kürzungen: Bleibt Trassenausbau Münster-Lünen auf der Strecke?

Werne. Die vom Bund verfügten Kürzungen für die Schiene schlagen Medienberichten zufolge auch auf den künftigen Aus- und Neubau von Schienenprojekte in NRW durch. Eines...