Montag, Juni 24, 2024

Digitale Kita-Anmeldung „mykitaVM“ startet in Werne

Anzeige

Werne. Die Stadt Werne startet mit dem digitalen Kita-Anmeldeverfahren. Die neue Plattform „mykitaVM“ ist jetzt online und unter der Adresse werne.mykitavm.de erreichbar. Darauf weist Bürgerdialogmanagerin Linn-Julia Temmann im Auftrag des Jugendamtes hin.

Damit können Eltern aus Werne, die ihre Kinder für das kommende Kindergartenjahr in einer Kindertageseinrichtung betreuen lassen möchten, erstmalig ihre Kinder über das Portal mykitaVM anmelden. Hierzu sagt Jugenddezernent Frank Gründken: „Das ist ein weiterer und wichtiger Schritt bei der Digitalisierung von Verwaltungsleistungen. Die Online-Anmeldung für die Kitas vereinfacht das Verfahren nicht nur für die Eltern, sondern auch auf Seiten der Kitaleitungen und der Stadt Werne.“

- Advertisement -

Die Seite mykitaVM bietet eine detaillierte Vorstellung aller 17 Kindertageseinrichtungen in Werne. Die Eltern erhalten erste Informationen über das Konzept der Einrichtung sowie über die Angebote und Schwerpunkte der Kita. Natürlich stellen sich die Einrichtungen auch weiterhin persönlich vor, etwa im Rahmen von Besichtigungsterminen oder Tagen der offenen Tür. Nach erfolgter Registrierung im Portal können Eltern drei Vormerkungen bei ihren jeweiligen Wunscheinrichtungen eintragen, heißt es.

Gleichzeitig bleibt es dabei, dass die Erziehungsberechtigten im Herbst postalisch von der Stadt Werne über den Anmeldezeitraum und das weitere Ablaufverfahren für das kommende Kindergartenjahr 2024/2025 informiert werden. In diesem Zeitraum ist es notwendig, einen persönlichen Termin mit der Wunscheinrichtung zu vereinbaren und die Vormerkung dort zu bestätigen. Nur so kann das Kind verbindlich angemeldet werden.

„Das digitale Anmeldeverfahren führt zu einer schnelleren Bearbeitung. So bleibt mehr Zeit für wichtige persönliche Beratungsgespräche“, freut sich Jugendamtsleiter Maik Rolefs über die Einführung des neuen Systems. Zudem sorge diese zukunftsfähige Lösung für mehr Transparenz in der Bedarfsplanung.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„Örnis Fahrschule“: Satte Rabatte auf Grundgebühr, wenn DFB-Elf siegt

Werne/Herbern. Das Team von "Örnis Fahrschule" mit Denise und Örni Schilling sowie Heike Brümmer haben im Rahmen der Fußball-Europameisterschaft ein Angebot für alle Fahranfänger*....

„Liberaler Dialog“: Leerstände in der Innenstadt sind Thema

Werne. „Umgang mit Leerständen und Entwicklung von Gewerbeflächen“ - diesem Thema widmet sich die FDP Werne am kommenden Donnerstag, 27. Juni, ab 19 Uhr...

Vorverkauf für das THW-Blaulichtsommerfest startet

Werne. Das beliebte Blaulichtsommerfest findet am Samstag, 3. August, statt. Die Helfervereinigung des THW lädt ab 20 Uhr auf das Übungsgelände am Südring ein....

Freilichtbühne Werne präsentiert „Currywurst mit Pommes“

Werne. Die Freilichtbühne Werne nimmt die Zuschauer mit aus dem Dschungel direkt auf die Autobahn: Das Unterhaltungsstück „Currywurst mit Pommes“ feiert Premiere am Samstag,...