Sonntag, April 14, 2024

Ein Jahr Ukraine-Krieg: ICW lädt zur Mahnwache für den Frieden ein

Anzeige

Werne. Am kommenden Freitag, 24. Januar, jährt sich zum ersten Mal der russische Überfall auf die Ukraine. Der Internationale Club Werne (ICW) lädt gemeinsam mit der Musikschule Margarita anlässlich dieses Tages von 18 bis 19 Uhr zu einer Mahnwache auf dem Marktplatz vor dem Alten Rathaus ein, um der Opfer zu gedenken.

Der Krieg mit seinem täglichen Leiden, mit Gewalt und Tod, hält Europa unverändert in Atem, schreibt der ICW-Vorsitzende Benedict Dammermann in der Einladung.

- Advertisement -

Gemeinsam wolle man sich zur Mahnwache versammeln und der Opfer dieses Kriegs, der Opfer sinnloser Gewalt gedenken. Alle Bürgerinnen und Bürger sind zur Teilnahme eingeladen.

Margarita Lebedkina, die Inhaberin der Musikschule Margarita aus Werne, wird die Stunde musikalisch umrahmen.

Wernes Bürgermeister Lothar Christ hat sein Erscheinen ebenfalls zugesagt, heißt es abschließend.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Heimatverein: Schloss Nordkirchen und Hof Jücker sind Ziele

Werne. Der Heimatverein Werne kündigt seine nächsten beiden Veranstaltungen an. Es geht zum Schloss Nordkirchen. Außerdem steht der Besuch auf dem Hof Jücker auf...

„Gärtnerei Stadtgemüse“: MdB Anne Spallek lobt engagiertes Trio

Werne. Eine erstklassige Qualität haben sie zu bieten, die Ringelrübchen, die Laurin Liekenbrock aus der Erdmiete holte, wo das edle Gemüse überwinterte. Wer sie...

LippeBaskets Werne erst mit Startproblemen, dann aber souverän

Werne. Die LippeBaskets Werne sind mit einem Sieg aus der Osterpause gekommen und festigten den zweiten Tabellenplatz. Nur noch zwei Partien stehen in dieser...

Chor- und Instrumentalmusik von Bach bis Rutter in der Luther-Kirche

Werne. Die evangelische Kirchengemeinde Werne lädt am Sonntag (28.04.2024) wieder zum Evensong in die Martin Luther-Kirche ein. Der Chor Vocapella, das Jamulusquartett (Ulla Kirchhoff, Heiko...