Mittwoch, April 17, 2024

Einbruch in Sanitätshandel – Polizei stellt vier Täter

Anzeige

Werne. (ots) Vier rumänische Staatsangehörige brachen in der Nacht zum Samstag (12.08.2023) durch ein Tor in eine Lagerhalle eines Sanitärhandels in der Straße Gewerbehof in Werne ein.

Gegen 00.56 Uhr bemerkte eine Zeugin verdächtige Klopfgeräusche an der Örtlichkeit. Die hinzugeeilten Polizeibeamten stellten Geräusche, Bewegungen aus dem Bereich einer Lagerhalle sowie die Beschädigung an einem Tor festgestellt. Als die Beamten sowie ein Diensthund das Lager betreten wollten, kamen die vier Täter mit erhobenen Händen durch das beschädigte Tor heraus und ließen sich widerstandslos festnehmen. Sie wurden im Anschluss in Polizeigewahrsam gebracht. Es wurde nichts entwendet.

- Advertisement -

Die Ermittlungen in dieser Sache dauern noch an.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Sommer- und Kinderschützenfest stehen in Horst auf dem Programm

Horst. Am Samstag (20.04.2024) ab 19.30 Uhr lädt der Schützenverein St. Hubertus Horst und Wessel alle Mitglieder in das Dorfgemeinschaftshaus (DGH) in Horst zur...

Löschzug Langern ist Gastgeber für Treffen der Ehrenabteilungen

Werne. Bürgermeister Lothar Christ hatte die Kameraden der Ehrenabteilungen aller Löschzüge und Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Werne am vergangenen Wochenende zum jährlichen Tag der...

GSC-Fußballteam siegt weiter: Finale steigt nun am 7. Mai

Werne. Weiter, weiter – immer weiter: Die Fußball-Kreismeister-Elf des Gymnasiums St. Christophorus hat auch die Sieger aus Dortmund und Hagen bezwungen. Nach dem Sieg bei...

EM-Vorbereitung: Übung am Gefahren-Abwehrzentrum

Kreis Unna. Am 14. Juni startet die Fußball-Europameisterschaft in Deutschland. Vier der zehn Spielorte liegen in NRW. Darauf bereitet sich das Land vor, und...